Aktuelles

Lecker

apfelDer Herbst ist Erntezeit.

Vielleicht hat jemand Äpfel, Birnen oder auch Möhren, Kartoffeln, Kräuter u.ä. übrig.

Unsere Ziegen, Schafe und natürlich unsere Meerschweinchen und Kaninchen freuen sich sehr über solche Leckerli.

Spenden können auch außerhalb der regulären Besuchszeiten abgegeben werden.

  

Weiterlesen: Lecker

Große OPs

op 03Unsere Tierpflegerin Gabi hatte wieder ein volles Auto, als sie zum Spezialisten nach Berlin fuhr, um einige Tiere noch einmal genauer untersuchen zu lassen.

Bei mehreren gab es Entwarnung - aber Rollo, Marc und Beany mussten eine große OP über sich ergehen lassen.

Es ist alles gut geworden und die drei haben jetzt eine ganz andere Lebensqualität und sind ohne Schmerzen. Allerdings muss man dies auch teuer erkaufen. Oft denken Interessenten nicht daran, dass Operationen schnell mal ein-, zweitausend Euro kosten können und planen das nicht ein bei der Anschaffung eines Tieres.

Auch uns fällt es mehr als schwer, diese Zahlungen zu leisten, aber wir vertrauen auf die Tierfreunde, die solche Tiere nicht im Stich lassen:

Tierheim Verlorenwasser - Kontonummer: 35 27 00 34 00

Mittelbrandenburgische Sparkasse Bankleitzahl: 160 500 00
IBAN: DE 05160500003527003400 BIC: WELADED1PMB

Weiterlesen: Große OPs

Wieder rollt ein LKW

IMG 2331Wieder ist ein großer LKW unterwegs nach Rumänien - vollbeladen mit Sachspenden. Das Meiste ist Futter - aber auch Tierarztbedarf, Decken, Handtücher und Werkzeuge sind verladen.

Mit an Bord sind auch Schulranzen. Sie sind so unglaublich schön, dass wir einen Sonderbericht darüber einstellen. Es war eine einzige Tierfreundin, die über Monate hinweg aus eigener Tasche gesammelt hat und jetzt alles spendete.


Eine andere Tierfreundin aus dem Schwarzwald beauftragte eine Spedition, die sie ebenfalls aus eigener Tasche bezahlte. Sie schickte uns gleich eine ganze Palette Hilfsgüter. Das ist natürlich fantastisch. Ein großes Sonder-Dankeschön an dieser Stelle. Wir haben die Dinge aufgeteilt: Futter, Decken und Tücher für das rumänische Tierheim, etwas Werkzeug für uns; die Kleidung werden wir nach Polen geben, denn der Transport nach Rumänien wäre zu teuer und sie brauchen dort vor allem das Futter.

Weiterlesen: Wieder rollt ein LKW

12. Oktober geschlossen

002Am Mittwoch, dem 12. Oktober, können wir leider keine Vermittlungen durchführen.

Unsere regelmäßigen Gassigeher sind uns natürlich wie immer willkommen. Aber für Beratungen fehlen uns an diesem Tag die Mitarbeiter, denn sie fahren zu einer Weiterbildung: "Gruppenhaltung von Hunden".

Das ist genau unser Thema und  so freuen wir uns schon sehr darauf, auch wenn wir dann leider keine Gäste begrüßen können.

Aber bestimmt haben alle Verständis dafür.

  

Riesenkratzbaum

riesenkratzbaum 01Das ist wirklich ein stattlicher Kratzbaum.

Ein Dankeschön den netten Belzigern, die ihn uns spendeten.

Wir stellen diesen Dank stellvertretend ein für alle Tierfreunde, die an uns denken und uns so herzlich unterstützen.

Weiterlesen: Riesenkratzbaum

Aufi geht's

aufigehts 03Arthus ist ein anspruchsvoller Hund, der unbedingt gut ausgelastet werden muss, damit er nicht auf dumme Gedanken kommt.

Normalerweise erhalten unsere Hunde ihre Gassigänge, Waldspaziergänge und Toberunden in den Ausläufen.

Für Arthus reicht das aber nicht. Deshalb erhält er täglich zusätzlich eine große Fahrradtour. Tierpfleger Siegfried kommt auch an seinen freien Tagen, um eine schöne Runde mit Arthus zu drehen. Dadurch ist Arthus schon viel entspannter und ausgeglichener geworden.

Weiterlesen: Aufi geht's

Hilfe für neue Heizung

DSCI0068Wir wollen alles daransetzen, die Heizung im Katzenhaus noch vor dem Winter fertigzustellen.

In der Hälfte der Räume und im Flur ist eine neue Heizung installiert.

Die Therme ist auch schon bezahlt. 

Der große Tank für Gas war leider nicht im Budget. Wir haben ihn jetzt gemietet, so dass auch dieses Problem gelöst ist.

Nun fehlen noch die neuen Katzenräume auf der anderen Seite. Im Moment sind 42 Katzen provisorisch untergebracht, die dann dort unbedingt noch vor dem Winter einziehen sollen.

Weiterlesen: Hilfe für neue Heizung

Frischfleisch-Fütterung

08Eine liebe Tierfreundin aus Westdeutschland schickt uns ab und zu ein Riesenpaket Frischfleisch. Es kommt immer ganz schnell und dadurch noch gut gefroren an - ist also absolut frisch.

Der Inhalt ist bei unseren Hunden außerordentlich beliebt.

Bei 70 Hunden bekommt dann jeder ein Schmankerl oben auf das Trockenfutter und die älteren und kränklichen werden bevorzugt und erhalten eine ganze Schüssel.

Wie man sieht, gab's ein großes Schlecken und glückliche Hunde.

Vor kurzem brachte ein Berliner sogar zwei ganze Kühltruhenfüllungen. Da gab's dann Weihnachtsessen satt für alle mitten im Sommer.

Beiden Tierfreunden, die so lieb an unsere Tiere denken, ein großes Dankeschön. 

Weiterlesen: Frischfleisch-Fütterung

Beim Katzenhaus geht's weiter

katzenhaus01Mit großer Freude konnten wir vor kurzem vermelden, dass wir im Katzenhaus eine Heizung spendiert bekamen.

Allerdings reichten die finanziellen Mittel nur für eine Seite des Gebäudes.

Wir wollen aber unbedingt auch die andere Seite herrichten.

Unsere Tierpfleger Siegfried und Detlef haben dafür einen überflüssigen Schaltraum abgerissen und zugemauert. Unser Tierheimleiter hat Fenster besorgt (gebrauchte - neue hätten wir uns nicht leisten können). So werden die Katzen auch besseres Licht haben, wenn sie einziehen werden.

Für den Innenausbau fehlt noch einiges an Material und dann vor allem die Heizung. Bitte, bitte legen Sie schon mal ein kleines oder größeres Scheinchen zur Seite. Wir starten demnächst einen Aufruf für die Finanzen, die uns im Moment noch fehlen. 

Weiterlesen: Beim Katzenhaus geht's weiter

Danke den Paketspendern

paket01Wieder kamen Überraschungspakete an, für die wir uns recht herzlich bedanken möchten.

Von selbst gebackenen Hundekeksen, über Spielzeug und Futter bis zu Decken für die SMEURA waren sie mit viel Nützlichem und ebensoviel Liebe gefüllt.

Die von den Spendern gekennzeichneten Sendungen für die SMEURA legen wir gleich extra für den nächsten LKW-Transport. Dafür gilt es wieder über 20 Tonnen Sachspenden für die rumänischen Hunde zu sammeln, damit sie nicht nur aus der Tötungsstation gerettet werden, sondern anschließend gut versorgt werden können.

Weiterlesen: Danke den Paketspendern

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.