Spenden per Paypal

 EUR

zooplus 10% NK

Aktuelles

THW-Übung

thw 10Der Ortsverband Berlin-Steglitz des Technischen Hilfswerkes führte eine umfangreiche Übung bei uns durch. Unterstützt wurden sie vom DRK.

In unseren alten Gemäuern gibt es viele Möglichkeiten, den "Ernstfall" in der Rettung Verletzter zu proben.

Wir hoffen, es hat den Beteiligten auch ein bißchen Spaß gemacht und bedanken uns für die angenehme Zusammenarbeit.

Sehen Sie hier weitere Fotos und die Berichte der beiden Einsatzgruppen:

Weiterlesen: THW-Übung

Hilflose Taube

taubeDiese junge Taube wurde noch nicht flugfähig in Potsdam gefunden und bei uns abgegeben.

Adopt - Don't Buy

Die Sängerin Aneema hat ein Video veröffentlicht, das auf die Problematik der vielen zurückgelassenen Tiere aufmerksam macht. Auch einige unserer Tiere finden sich in dem Video wieder.

Tierheimfest

tierheimfest"Lieber Herr Aland und Team,
wir waren am Sonntag bei Ihrem Tierheimfest und möchten uns ganz herzlich für den schönen Nachmittag bedanken. Wir waren das erste Mal dabei und begeistert, was Sie, Ihre Mitstreiter und Mitarbeiter auf die Beine gestellt haben. Wir sagen immer gerne weiter, woher wir unseren Ole /Björk haben, und empfehlen Sie weiter.
Herzlichst Sibylle und Jürgen H. und Ole"

Dumm gelaufen

hundekekse"Liebes Team von Verlorenwasser,

Euer Tierheimfest am Wochenende war toll. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Zum Glück sind wir noch zur Schlagershow am Nachmittag geblieben und müssen sagen, das hätten wir nicht erwartet. Die Künstler war grandios. Sie so dicht live erleben zu können ist ein Erlebnis. Und sie wirkten alle so natürlich und gar nicht abgehoben.

Beim Kuchen hatten wir die Tütchen mit Hundekeksen entdeckt und für unsere beiden "Ganoven" welche gekauft. Zuhause haben wir dann in Ruhe ausgepackt und stellten schon beim Öffnen der Tüte fest, dass es so lecker roch, dass man am liebsten selbst hätte probieren wollen. Natürlich haben wir dies nicht getan, denn schließlich essen wir kein Hundefutter.

Ach, hätten wir doch nur vorher bis zum Ende gelesen, denn dann hätten wir uns getraut, die Madelbällchen, Bananenkipferln und die anderen Kekssorten auch mal zu probieren - wenigstens ein kleines Häppchen. Dort stand nämlich: "Für menschlichen Verzehr geeignet". Wenn wir das gewusst hätten!

Das ist wirklich dumm gelaufen ;-) . Man sollte eben immer das Kleingedruckte bis zum Ende lesen! Nun ist es leider zu spät, denn unsere beiden haben natürlich im Nu alles verspeist und nicht den kleinsten Krümel übriggelassen.

Glückwunsch zu dem gelungenen Fest! Hoffentlich macht Ihr nächstes Jahr wieder eins.

Liebe Grüße an alle Mitarbeiter und Bewohner des Tierheimes,

Familie F. aus Berlin"

Heinzelmännchen

bank 01Diese kleine Bank war von ihrem jahrelangen Dienst im Tierheim schon recht abgegriffen.

Die Heinzelmännchen haben sie eingepackt und wieder schön hergerichtet, damit sie zum Tierheimfest nun farbenfroh glänzen kann.

Dankeschön an den Heinzelmann!

Putzaktion August 2012

2 putzaktion 42Auch zu unserer Putzaktion am letzten Augustwochenende kamen wiederum mehr Helfer, als wir zu hoffen gewagt hatten.

Es wurde fleißig der Container fertig gestrichen, der Rasen gemäht, die Ausläufe geharkt, Holz geschnitten, Hunde ausgeführt, ....

Und weil so viele anpackten, rissen wir auch die in die Jahre gekommenen Anbauten vor dem Haus ab. Die alten kaputten Latten und Zaunteile sowie ein modriger Bauwagen waren uns schon lange ein Dorn im Auge. Sie wurden nun beräumt und entsorgt. Wieder ein kleiner Schritt vorwärts. DANKE AN ALLE!

Hier einige Fotos:

Weiterlesen: Putzaktion August 2012

Fotoausstellung

fotoausstellungDer Potsdamer Fotograf Robert Piontek hatte einige unserer Tiere fotografiert, die er in einer kleinen Ausstellung in der Tierarztpraxis Homm & Hügel in Babelsberg zeigt.

DANKE für diese Initiative und die Möglichkeit der Ausstellung.

Wie konntest Du nur?

DSC03771Eine Tierfreundin schickte uns folgenden Beitrag: 

"Wie konntest du nur? Warum der Kauf gut überlegt sein sollte!

 
 

Als ich noch klein, süß und ein Welpe war, unterhielt ich Dich mit meinen Possen und brachte Dich damit des öfteren zum Lachen, auch wenn Dir eigentlich zum Weinen war. Ich war für Dich wie Dein Kind und trotz der großen Anzahl angenagter Schuhe und zerpflückten Sofakissen nanntest Du mich "Deinen besten Freund".
Immer wenn ich "unartig" war, hebtest Du die Stimme und fragtest mich "Wie kannst Du nur?" - aber dann schmolz Dein Herz und ich drehte mich auf den Rücken, damit Du mir den Bauch streicheln konntest. Mit der "Stubenreinheit" dauerte es ein wenig länger als erwartet, denn Du hattest furchtbar viel zu tun, aber zusammen bekamen wir das in den Griff. Ich erinnere mich an die wunderschönen Nächte, in denen ich mich im Bett an Dich gekuschelt habe und Du mir Dein Leid, Deine Träume und Deine Geheimnisse anvertraut hast und ich glaubte, das Leben würde immer so weiter gehen.

Weiterlesen: Wie konntest Du nur?

Viel schöner

01Der alte Heizkörper war so modrig (s. 2. Foto), dass wir uns sehr freuten, als uns Herr Sch. einen neuen spendierte und ihn auch gleich noch selbst anbaute.

O ja, so haben wir es gern! Das sieht doch wirklich gleich viel schöner aus.

Herzlichen Dank!!!!

Weiterlesen: Viel schöner

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE 05160500003527003400
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.