×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Delfine

DelfinDelfine sind elegante Meeressäuger und bei den meisten Menschen sehr beliebt. Wenn man Filmaufnahmen sieht, kann man sich kaum der Faszination entziehen. Sie sind einfach wunderschön.

Deshalb möchten viele Menschen sie aus der Nähe sehen und besuchen Delfinarien.

In ihrem normalen Leben können Delfine bis zu 300 Meter tief tauchen und 100 Kilometer am Tag durch die Meere schwimmen. Ein Delfinarium mit nur 6 oder 7 Metern Tiefe und ein paar Metern Länge kann den Bedürfnissen eines Delfins nicht gerecht werden. Ein TV-Kommentator urteilte unlängst, dass dies Tierquälerei ist und es genauso sei, als ob man einen Menschen zwingt, in einer Telefonzelle zu wohnen.

Viele rechtfertigen die Haltung von Delfinen in Becken deshalb mit dem angeblichen Nutzen von Delfintherapien. In der Tat sind diese Therapien mitunter erfolgreich, denn es lösen sich bei den kranken Menschen Blockaden. Doch auch die Delfintherapie ist umstritten, weil diese Blockaden ebenso erfolgreich im Umgang mit anderen Tieren, z.B. Pferden, gelöst werden.
Die Kosten dieser Therapieformen sind zudem um ein Vielfaches geringer.

Es ist also sehr fragwürdig, warum man eine so teure Methode einsetzt, die noch dazu mit einer großen Qual für Tiere einhergeht.

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.