Spenden per Paypal

 EUR

zooplus 10% NK

raffaelRaffael ist einer von 8 Hunden, die wir von einem Binnenfrachter gerettet haben. Er hat wohl Zeit seines Lebens nur auf dem Schiff zugebracht.

So mussten wir bei ihm wie bei einem Welpen bzw. bei Null anfagen, denn er kannte gar nichts. Wie seine Kumpel vom Schiff ist er nur am Schnüffeln, Umhergucken und Entdecken. Wenn es auf Tour geht, schießt er los und will neugierig voran.

Wohl aufgrund der extrem schlechten Haltungsbedingungen auf dem Frachter hat er sich ein eigenartiges Fressverhalten angeeignet. Wenn das Futter hingestellt wird, nimmt er gierig das ganze Mäulchen voll, schleppt das Futter weg in eine Ecke und legt es dort ab, kommt schnell zurück und nimmt sich neues Futter. Wir wissen es nicht, aber wir vermuten, dass es früher für die acht Hunde nur eine Schüssel mit viel zu wenig Futter gab, die hingestellt wurde und sich dann alle drum streiten mussten. Da der Ernährungszustand der Hunde bei ihrer Aufnahme im Tierheim sehr schlecht war, vermuten wir, dass nur die stärksten und schnellsten etwas abbekamen und sich Raffael auf's "Futter-bei-Seite-schaffen" spezialisiert hatte. 

Da er intelligent und sehr aufnahmefähig ist, wird er mit der Zeit aber alles, was er können sollte, gut lernen. Und mit viel Liebe wird seine neue Familie in Berlin nun alles wieder gut machen.


Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE 05160500003527003400
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.