Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Zeitgründen keine Anfragen zu Vermittlungen o.ä. schriftlich beantworten können. Rufen Sie uns dafür einfach an: 033 847 - 41 890.

Quentin

QuentinQuentin durfte zu seiner neuen Familie ins Eigenheim in einer schönen Waldsiedlung nach Michendorf ziehen.

Für Quentin und seine neue Kumpelhündin sind also tolle Spaziergänge festes Programm. 

Weiterlesen: Quentin

Tula

20190106 154034Tula verzehrte sich so sehr nach menschlicher Zuwendung, dass es jedem von uns unglaublich schwerfiel, sie nach der Erledigung der Arbeiten in ihrem Gehege zurückzulassen.

Nicht nur Tula, sondern auch wir sind überglücklich, dass sie nun eine eigene Familie in Busendorf gefunden hat.

Bei ihren neuen Frauchen und dem schon vorhandenen  Hund erfüllt sich ihre Sehnsucht und sie bekommt so viele Streicheleinheiten, wie sie es sich immer gewünscht hat. 

Weiterlesen: Tula

Sissi, ehemals Hischa

Sissi"Liebe Katzenfreunde und -pfleger,

Sissi, ehemals Hischa, wünscht allen Mitarbeitern des Tierheims ein sehr schönes und erfolgreiches Jahr 2019.
Wir sind sehr glücklich, dass die kleine Katze auf uns gewartet hat. Wir haben viel Spaß miteinander: beim Spielen, sie tobt dann durch die ganze Wohnung. - ohne  irgendetwas umzurennen! - Anschließend wird gefuttert und danach ausgiebig geschmust. Verschlafen können wir auch nicht mehr, Sissi achtet auf pünktliches Aufstehen, ha, ha! Sie ist ein ganz süßes Kätzchen, in das wir uns vom ersten Augenblick an verliebt haben.
Liebe Grüße von Sissi und ihrer Familie

Mit freundlichen Grüßen
Sigrid W."

Weiterlesen: Sissi, ehemals Hischa

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.