Cash, Kaley, Pixie und Uma

Cash, Kaley, Pixie und Uma sind alle weiter unten auf dieser Seite in einzelnen Fotostrecken vorgestellt.

Luna und Kora

Luna KoraLuna ist die schwarze Hündin - ein kleines Energiebündel aus dem Jahre 2012 mit einem Gewicht von 14 kg. 

Kora (vermittelt) - die schwarz-braune Hündin - ist sehr ruhig und ausgeglichen. Sie wiegt 9 kg und wurde 2006 geboren.

Weiterlesen: Luna und Kora

Bona, Kendra und Hypo

Bona Kendra HypoBona ist eine der beiden schwarzen Hündinnen. Sie hat einen weißen Brustlatz. Bona wiegt 18 kg und wurde 2013 geboren. Sie ist sehr verschmust und unkompliziert.

Kendra (vermittelt) - die andere schwarze Hündin - ist ebenfalls lieb. Sie wurde 2013 geboren und wiegt 16,6 kg.

Hypo (vermittelt) ist der hellbraune Schmusehund.

Weiterlesen: Bona, Kendra und Hypo

Linda - Drops - Twisto

Drops ist der braun-weiße Rüde. Er wurde 2016 geboren und wiegt 7 kg.

Twisto ist der kleine schwarz-weiße Angsthase - ebenfalls ein Rüde. Ihm sind die anderen Hunde, zu denen wir ihn gesteckt haben, noch etwas unheimlich und im Weg auf der Suche nach eigenen Streicheleinheiten. Er wurde 2015 geboren und wiegt 4,8 kg.


Linda ist die grau-braune Strubbeline. Sie wurde 2015 geboren und wiegt 5,9 kg.



Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: 033847 / 41890

Oder kommen Sie einfach bei uns vorbei, wir haben jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag jeweils von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet (Anfahrt).

Ardy und Mascha

Ardy ist der helle Hund. Es ist ein Rüde. Er wurde 2012 geboren und wiegt 10 kg.

Mascha - die schwarz-weiße Hündin - wiegt ebenfalls 10 kg und wurde 2015 geboren.



Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: 033847 / 41890

Oder kommen Sie einfach bei uns vorbei, wir haben jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag jeweils von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet (Anfahrt).

Fjok - ein trauriger Hund

Fjok hat eine ganz große Sehnsucht nach menschlicher Zuwendung in sich.

Leider erschwert er sich seine Vermittlung selbst, denn er mag es nicht, wenn er an den Pfötchen angefasst wird - auch der Bauch ist tabu. Ebenso Hochheben oder am Halsband ziehen gefällt ihm nicht - Letzteres sollte man ja sowieso mit keinem Hund machen. Erwischt man ihn an der falschen Stelle, kann es passieren, dass er schnappt.  

Seine Fellpflege ist etwas schwierig, weil die meisten Scherköpfe beim Hundefriseur bei Fjoks Fell streiken. Wir waren leider nicht auf die Idee gekommen, ihn scheren zu lassen, als wir jemanden für unsere Schafe da hatten.

Link zu Fotos mit Fjok
 

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.