Spenden per Paypal

 EUR

zooplus 10% NK

Hunde im Tierheim Verlorenwasser

Wenn Sie Fragen zu unseren Hunden haben, rufen Sie uns an: 033847 / 41890

Oder kommen Sie einfach bei uns vorbei, wir haben jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag, jeweils von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet (Anfahrt).

Silver

silver 02Silver hat im Tierheim großen Stress.

Er ist ausgesprochen menschenbezogen, lieb und verschmust.

Doch da er auf beiden Augen blind ist, kann er sich bei den vielen lauten Geräuschen im Tierheim schlechter orientieren als in einem kleinen Rudel in ruhigerer Umgebung.

Silver läuft gut an der Leine. Auch kann er sich hervorragend an anderen Hunden orientieren. Er spielt auch ohne Ende mit ihnen und ist freundlich zu allen.

Er ist an allem Neuen interessiert. Nur das viele Gebell bei uns macht ihn unruhig. 

Wir werden Silver einem Augenspezialisten vorstellen, ob man eventuell etwas machen kann, denn wir haben das Gefühl, dass er auf unterschiedliche Helligkeiten reagiert.

Silver wurde 2014 geboren und wiegt 9,2 kg.

Wir hoffen sehr, dass dieser süße und nette Hund die Chance auf ein schönes Zuhause erhält.

Weiterlesen: Silver

Janus mit Video

janus 04Janus wurde 2007 geboren und wiegt 25,3 kg.

Er braucht ganz dringend ein schönes warmes Plätzchen. Bei uns im Tierheim ist er nicht so gut aufgehoben. Sein Herrchen konnte bei sich in der Region keinen Platz für Janus finden. Deshalb kam er extra aus Hamburg zu uns angereist.

Wir können nicht glauben, dass niemand sich für so einen hübschen Hund interessiert. Es kann doch nicht daran liegen, dass Janus nur drei Beine hat, oder? Wir haben zwei kleine Videos eingestellt, damit Sie sehen können, dass Janus damit kein Problem hat, sondern selbstbewusst ist und gut zurechtkommt.

Allerdings möchte Janus als Einzelhund gehalten werden. Er duldet andere Hunde nicht so gern. 

Wir freuen uns, wenn dieser Notfall weiträumig bekannt gemacht wird, damit Janus möglichst schnell vermittelt werden kann und die Liebe bekommt, nach der er sich so sehnt.      

Weiterlesen: Janus mit Video

Tisha

tishaTisha wurde 2014 geboren und wiegt 12,2 kg.

Man sieht Tisha die Angst an. Der Mensch ist ihr unheimlich. Mit anderen Hunden kommt sie gut klar, hatte aber wahrscheinlichen keinen menschlichen Kontakt.

Da sie so jung ist, sind unsere Tierpfleger aber überzeugt, dass sie einiges bei Tisha erreichen werden und ihr Selbstbewusstsein wachsen wird.

Weitere Infos folgen.

Weiterlesen: Tisha

Russel

russel 08Russel wurde 2007 geboren und wiegt 28 kg.

Dieser Windhund ist absolut menschenbezogen. Er sehnt sich ständig nach Liebe und Wärme. Am liebsten geht er immerzu spazieren oder ist anderweitig mit seinem Menschen zusammen und möchte an seiner Seite sein.

Russel läuft gut an der Leine, kommt mit anderen Hunden gut aus und ist auch freundlich zu Kindern.

An einigen Stellen ist er haarlos aufgrund alten Narbengewebes.

Möglicherweise hat er etwas Jagdtrieb.

Weiterlesen: Russel

Pemba

pemba 06Pemba ist lieb und verschmust.

Sie hat aber auch Temperament und möchte viel beschäftigt werden.

Wenn sie Langeweile hat, klettert sie bei uns durchaus auch mal die Zäune hoch. Sie ist sehr verspielt.

Sie wird eine lustige und liebenswerte kleine Weggefährtin, an der ihre neuen Halter sicher viel Freude haben werden.

Pemba  wurde 2010 geboren und wiegt 5,3 kg.

Weiterlesen: Pemba

Fjok

fjok 03Fjok wurde 2008 geboren und wiegt 10 kg.

Er ist ein ruhiger und ausgeglichener Hund. Fjok ist zu allen lieb und freundlich. In der Gruppe ist er kein Draufgänger, sondern eher derjenige, der von anderen gemobbt wird. Er zieht sich dann einfach zurück und geht Streit aus dem Weg.

Im häuslichen Umfeld benötigt er auch eher ruhige Bedingungen. Kinder sind ihm zu stressig. Er mag es z.B. nicht, am Halsband gezogen zu werden.

Wenn er sich bedrängt fühlt, kann es sein, dass er schnappt.

Weiterlesen: Fjok

Kuki

kuki 04Kuki wurde 2011 geboren und wiegt 11,4 kg.

Er ist ein sehr freundlicher und netter Hund - aber auch sehr temperamentvoll. Er möchte immer dabei sein, wo etwas los ist. Kuki ist außerordentlich liebebedürftig, anhänglich, verspielt, schmusig ...

Wir können ihn uns auch in einem Haushalt mit Kindern gut vorstellen. 

 

Weiterlesen: Kuki

Vegas

vegas 04Vegas ist ein aufgeweckter und selbstbewusster Hund.

Er wurde im März 2014 geboren und hat noch eine jugendlich große Klappe, mit der er um Aufmerksamkeit bettelt: ein kleines pubertierendes Lümmelchen, das noch nix von der großen Welt kennengelernt hat.

Bei uns macht er nun die ersten Schritte und stellt sich klug an.

Vegas wiegt 11 kg.

 

Weiterlesen: Vegas

Addy

addy 02Addy läuft sehr gut an der Leine.

Er kommt mit den anderen Hunden bei uns sehr gut  klar, ist eher zurückhaltend und geht Streitereien aus dem Weg.

Er erscheint uns in vielen Lebenssituationen noch unerfahren zu sein - hat in seinem ersten Lebensjahr wahrscheinlich nicht viel kennengelernt. Aber Addy ist neugierig und lernt gern.  

Addy wurde 2013 geboren und wiegt 9 kg.

Weiterlesen: Addy

Addams

addams 03Addams ist eigentlich ein Windhund. Aber er selbst weiß wohl noch nicht so recht, für was er sich halten soll. Manchmal hüpft und springt er wie ein Pony und dreht richtig auf. Manchmal meint er wohl, er sei ein Chihuahua, wenn er wie ein Schoßhündchen auf den Arm zum Schmusen möchte.   

Addams ist sehr sozial im Umgang mit anderen Hunden und spielt gern mit ihnen. Beim Gassi läuft er gut an der Leine.

Addams wurde 2010 geboren und wiegt 30,5 kg.

Weiterlesen: Addams

Ochito

ochito 018Ochito braucht dringend ein neues Zuhause.

Er hat großen Stress bei uns. Die vielen anderen Hunde stören ihn sehr und machen ihn nervös. Er hätte viel lieber seine Ruhe.

Ochito wurde 2003 geboren und wiegt 32 kg.

Weiterlesen: Ochito

Lemmy

lemmy 003Lemmy wurde 2010 geboren und wiegt 15 kg.

Manchmal erhalten die Tiere bei uns seltsame Namen. Aber wenn der x-te Hund mit Namen Sammy abgegeben wird, dann müssen wir uns immer etwas einfallen lassen, damit wir nicht völlig durcheinander kommen.

Nach der Adoption darf er ja gerne wieder umbenannt werden. Hunde lernen sehr schnell, auf einen neuen Namen zu hören.

Weitere Infos folgen.

Weiterlesen: Lemmy

Goody

goody 004Goody liebt es, mit anderen Hunden zusammen zu sein. Deswegen können wir ihn uns auch gut als Zweithund vorstellen.

Auch mit Menschen ist er verträglich. Er ist ein idealer Familienhund: lieb, umgänglich und pflegeleicht - auch bei kleineren Kindern.

Eine Spezialität beherrscht er allerdings: er kann klettern. Er kann sogar sehr hoch klettern: Unsere Tierpfleger haben ihn schon von der oberen Kante eines Geheges "gepflückt", auf der er saß. Unsere Gehege sind zwei Meter hoch!

Goody will nicht abhauen, sondern eher zu seinen Menschen hin. Er mag es nicht, irgendwo abgestellt zu werden, sondern will von seinen Kontaktpersonen ganztags betreut werden.

Also einfach mal Tür auf und ab in den Garten ohne sich um ihn zu kümmern - das wird nicht funktionieren, denn er ist zu gern in Gesellschaft. Man muss eine enge Bindung zu ihm aufbauen und stets mit ihm gemeinsam etwas unternehmen. Dann ist er der liebste und treueste Begleiter.  

Goody wurde 2011 geboren und wiegt 10 kg.

Weiterlesen: Goody

Winston

winston 001Winston ist eine echte Sportskanone. Er braucht überdurchschnittlich aktive und wirklich sportliche Leute, die ihn richtig auspowern können. Fahrradfahren, Joggen, evtl. Agility müssten bei Winston sein, denn er ist ein junger und sehr dynamischer Hund.

An der Leine läuft er schon recht ordentlich. Aber er kann auch springen wie ein Flummi. Möglicherweise ist er ebenso in der Lage, Zäune zu erklimmen. Gesehen haben wir es noch nicht bei ihm - können es aber nicht ausschließen.

Winston ist ein selbstbewusstes und pfiffiges kleines Kerlchen, das wirklich nicht dumm ist. Er ist in der Lage, seine Menschen zu beobachten und alles abzuchecken. Er weiß dann sehr schnell, wie weit er gehen kann und wie er seine Leute zu nehmen hat.

Weiterlesen: Winston

Odie

odie 009Odie ist ein junger und dynamischer Hund.

Er kann ein lieber kleiner Kerl sein - aber auch frech wie Bolle. Er besitzt viel Temperament - dafür weniger Erziehung. Und manchmal hat er auch einen kleinen Sturkopf. Da ist also noch Arbeit nötig. Aber es lohnt sich, denn man muss ihn einfach gernhaben.

Am besten gibt man ihm viel zu tun. Auch eine Familie mit Kindern wäre in Ordnung für ihn. Hauptsache es ist immer was los - je mehr desto besser. Mit normalen Spaziergängen und Gassitouren kann man Odie nicht abfertigen. Er will aktiv sein - sehr aktiv!

Das kleine Energiebündel wiegt 11 kg und wurde 2013 geboren.

Weiterlesen: Odie

Mali

mali 007Mali ist eine imposante Malinoishündin (belgische Kurzhaar-Schäferhündin).

Sie beherrscht die Grundkommandos, hört gut und ist auch gut zu lenken.

Aber sie möchte viel zu tun haben - dafür wurde diese Rasse schließlich gezüchtet. Mali ist sehr lieb - aber auch fordernd, wenn sie nicht genug "Arbeit" hat. Man muss sie also artgerecht auslasten.

Weiterlesen: Mali

Ferris

ferris 015Ferris war so scheu, als er zu uns kam, dass er kaum Kontakt zu unseren Mitarbeitern wollte.

Jetzt ist er ein aufgeschlossener und schmusiger Hund geworden. Er versteht sich super mit anderen Hunden, kommt mit Katzen und auch Kindern klar.

In der Gruppe tobt er gern mit den anderen. Zu seinem Menschen ist er lieb und schmusig. Er genießt es auch, beschmust zu werden. Ferris ist inzwischen aufgeschlossen und offen für eine Familie, dabei aber nicht überdreht.

Besonders Tierärzte dürften ihre Freude an Ferris haben, denn er ist bei Untersuchungen völlig unkompliziert, nimmt anstandslos alle Medikamente auf und verfällt eher in eine "Schockstarre", als seinem Menschen oder dem Tierarzt etwas anzutun.

Weiterlesen: Ferris

Bonni

BonniBonni ist eine stattliche Boxerhündin. So stark und kräftig sie einerseits aussieht - so ängstlich ist sie andererseits aber auch.

Im Moment ist sie noch nicht richtig leinenführig. Deswegen können wir sie auch nicht jedem Gassigänger mitgeben, denn wir befürchten einen Fluchtversuch.

Als Zweithund würde sie sich bestimmt wohler fühlen, damit sie sich an einem ausgeglichenen Ersthund orientieren kann. Dabei bevorzugt sie Rüden. Bei einigen Hündinnen wird sie etwas zickig.

Bonnie wiegt 28 kg. Bei mehr Bewegung wird ihr Gewicht bestimmt sinken. Sie wurde 2010 geboren.

Weiterlesen: Bonni

Talayla mit Video

talayla 008Talayla ist eine sehr liebe und freundliche Hundedame. Sie geht sehr gut an der Leine, ist fit und läuft sehr gern.

Sie möchte auch immerzu beschmust werden. Das mag sie sehr. Am liebsten hätte sie ihren Menschen immerzu um sich herum und mag nicht gern allein zu Hause hocken.

Sie trifft auch gern andere Hunde und versteht sich gut mit ihnen.

Bei kleineren Kindern im Haushalt hätte sie wahrscheinlich Probleme, weil es ihr dann zu stressig wäre. 

Unsere Tierärztin hat Grauen Star festgestellt.

Talayla wurde 2002 geboren. Sie wiegt 14,7 kg.

Weiterlesen: Talayla mit Video

Brody

BrodyBrody ist ein ausgesprochen zutraulicher und lieber Hund, der sich Schmuseeinheiten ohne Ende wünscht.

Dennoch ist er ganz und gar kein Hund für Anfänger. Auch zu kleinen Kindern würden wir ihn nicht geben, denn Brody ist stressempfindlich. Und er hat sehr hohe Ansprüche an seine Besitzer, denen er ein ausgesprochen umfangreiches Beschäftigungsprogramm abverlangt.

Weiterlesen: Brody

Yupek mit Video

YupekYupek ist ein wunderschöner starker Husky.

Er ist absolut lauffreudig. Wenn er in Bewegung ist, merkt man ihm sein Alter nicht an. Yupek wurde 2002 geboren.

Er ist kein Spieler, sondern wirklich ein echter Läufer, der große Strecken zurücklegen möchte.

Der hübsche Schmusebär zeigt sich dabei sehr willensstark.Mit Hündinnen verträgt er sich gut, bei Rüden geht es bei ihm nach Sympathie.

Weiterlesen: Yupek mit Video

Anja

AnjaAnja ist eine ausgesprochen aktive und sportliche Hündin. Sie mag keine langen Ruhephasen, sondern möchte ständig laufen und sich gut bewegen. Dadurch baut sie Stress ab und wird ausgeglichen. Wenn sie dies nicht bekommt, wirkt sie angespannt und gestresst. Deshalb stellt sie sich für Interessenten auch schlecht dar, denn sie blafft alles an, was bei ihr vorbeikommt. Aber das ist eigentlich nur das Betteln um Aufmerksamkeit und ihre Hoffnung, es möge sich doch endlich jemand mit ihr ausreichend beschäftigen.

Weiterlesen: Anja

Olavi

OlaviOlavi ist ein aufgeweckter, intelligenter und lernfreudiger Junghund.

Er liebt es zu schmusen. Wenn man ihn hinter den Ohren krault, wird man ihn nicht mehr los.

Im ersten Moment wirkt er zwar zurückhaltend, aber er baut dann sehr schnell Kontakt auf und konzentriert sich auf seinen Menschen.

Weiterlesen: Olavi

Marek

marek 017Marek ist ein sehr neugieriger agiler Junghund. Er braucht ständig Spaß und Action.

Mit seinen Kumpels wird entsprechend doll getobt. Übermütig und unerzogen tollen sie im Auslauf umher. Andere Hunde in den Nachbargehegen werden dann auch schon mal durch's Gitter hindurch angemacht und zum Mittoben aufgefordert. Marek und seine Kumpel spielen dann die großen Helden. Aber sie sind eher lustig und verspielt drauf, als dass sie auf ernsthaften Streit aus sind.

Weiterlesen: Marek

Dexter mit Video

dexter 017Dexter ist ein verschmuster Hund. Er ist lieb und freundlich zu jedermann.

Er kommt mit allen anderen Hunden gut aus, ist verträglich und motzt nicht. Am liebsten lebt er zwar als Einzelgänger, aber wenn andere da sind, ist es ihm auch egal. Hauptsache, er hat einen schönen Schlafplatz und es gibt interessante Gassitouren. Dexter hat dabei ein ordentliches Tempo drauf und verfügt über recht viel Power. Seine Besitzer müssen also gut zu Fuß sein, sonst zieht Dexter an der Leine.

Weiterlesen: Dexter mit Video

Bikos

bikos 002Bikos ist sehr scheu und unsicher.

Interessenten müssen erst öfter kommen und vorsichtig Kontakt zu ihm aufbauen. Es wird viel Arbeit, ihn zu adoptieren und in ein neues Zuhause zu integrieren.

Die Großstadt mit viel Straßenlärm wäre für ihn nicht das Richtige. Eher geeignet ist eine ruhige ländliche Region.

Man muss gut auf ihn aufpassen, denn wenn er die Möglichkeit bekommt, sich aus dem Staube zu machen, wird er sie ergreifen.

Bikos wiegt 20,5 kg.

Weiterlesen: Bikos

Mike

MikeMike sucht Menschen, die gern ausgedehnte Spaziergänge mit ihm unternehmen. Sie sollten sich allerdings mit der Sturheit eines Dackels auskennen, denn Mike lässt schon mal ganz gern den Chef raushängen.

Katzen kennt er. Mit anderen Hunden kommt er je nach Sympathie klar - ab und zu eben die große Klappe und auch mal Zähne zeigen, wenn ihm etwas nicht passt.

Aber in den richtigen Händen ist Mike ein dankbarer Begleiter.

Weiterlesen: Mike

Bright mit Video

BrightBright ist ein wunderschöner weißer Schäferhund-Mischling. Aber die tolle Optik darf nicht der Grund für eine Adoption sein, denn Bright ist kein Familienhund.

Unserer Einschätzung nach wäre er bei einer Einzelperson am besten aufgehoben, die über umfangreiche Erfahrungen in der Hundehaltung verfügt und ihm Sicherheit geben kann, denn sonst wird Bright sich zum Beschützer ernennen - wahrscheinlich mit unliebsamen Auswirkungen.

Weiterlesen: Bright mit Video

Maggy

MaggyMaggy ist ein freundliches älteres Schäferhundmädchen. Trotzdem hat sie Power und ist ein Hans- Dampf-in-allen-Gassen. Sie rennt und wuselt ständig durch die Gegend. So hat sie auch schon schön abgespeckt.

Ihre kleine Behinderung fällt dabei kaum auf. Am linken Hinterpfötchen fehlen ihr Zehen. Aber sie kommt gut klar. Manchmal entlastet sie das Bein und läuft nur auf Dreien. Manchmal läuft sie völlig normal.

Weiterlesen: Maggy

Rolf

RolfRolf ist ein Deutscher Schäferhund - möglicherweise reinrassig.

In seinem bisherigen Leben hat er nicht viel gehabt. Er kennt keine Spaziergänge, keine Leine, kein Spielzeug, keine Zuwendung.

Er hascht beim Saubermachen nach jedem Wasserstrahl und schleppt die größten Äste, bis er nicht mehr kann - bloß um irgendetwas zu tun zu haben. Er war also früher wohl ausschließlich sich selbst überlassen. Solche Hof- oder Zwingerhunde sind wirklich arme Geschöpfe.

Er ist dementsprechend auch ein Einzelgänger geworden. Unsere Mitarbeiter trainieren mit ihm, aber es ist immer noch schwer, gesittet mit ihm an der Leine unterwegs zu sein, denn natürlich möchte er dann auch jagen und Katzen hinterhersetzen.

Weiterlesen: Rolf

Laura

LauraLaura entwickelt eine sehr enge Bindung an ihren Menschen. Deshalb mag sie auch ganz und gar nicht gern alleine bleiben. Dann jault und quiekt sie ohne Ende.

Sie ist sehr lieb und schmusig. Auch spielt und tobt sie für ihr Leben gern. Dabei muss man dann aber die Führung übernehmen, denn sonst versucht sie, ihren Kopf durchzusetzten. Und Laura hat einen starken Willen! Dem muss man gewachsen sein. Es versteht sich von selbst, dass dies nur mit ganz sanfter einfühlsamer Hand geschehen darf und nicht mit Gewalt!

Mit anderen Hunden ist sie verträglich, eingeschränkt mit dominanten Hündinnen. Sie hält sich eben selbst für den Chef.

Laura beherrscht die Grundkommandos, ist intelligent und gut lenkbar. Sie wird bei konsequenter, sicherer Führung ein verschmuster, verspielter Traumhund. 

Weiterlesen: Laura

Joy Brown

Joy BrownJoy Brown kann sich wirklich freuen und lachen, wie man sieht.

Die meisten Hunde, die bei uns eintreffen, waren vorher nicht ausgelastet und freuen sich dann über die neue Freiheit bei uns und wälzen sich im Gras. Bei Joy Brown ist das allerdings geblieben und zum Dauerzustand geworden. Auch das Scharren im Sand macht ihm Spaß - vielleicht kannte er bisher nur Beton.

Weiterlesen: Joy Brown

Muck

MuckMuck ist ein "Hans Dampf in allen Gassen". Er düst sofort drauf los, wenn man ihn läßt.

Aber er ist auch unglaublich wissbegierig und lernfreudig. Muck saugt wie ein Schwamm alles auf, was ihm geboten wird. Deshalb kann man ihm das Ziehen an der Leine auch schnell abtrainieren und ihn auch auf Kommandos ohne Leine prägen. 

Bei seinem Temperament könnte er bestimmt auch gut am Fahrrad laufen und ist wahrscheinlich nicht so schnell müde zu bekommen.

Weiterlesen: Muck

Dwighty mit Video

baden 15Dwighty ist ein 40-kg-Powerpaket.

Es tat uns unheimlich leid, als wir erfuhren, dass er jahrelang in einem 12-m²-Zwinger leben musste ohne jeglichen Auslauf. Das ist für jeden Hund eine Quälerei - besonders unerträglich aber für einen Akita-Mischling wie Dwighty.

So verwundert es nicht, dass er unglaublich froh ist, bei uns ausgiebig rennen und schnüffeln zu dürfen.

Weiterlesen: Dwighty mit Video

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE 05160500003527003400
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.