Spenden per Paypal

 EUR

 

zooplus.de

Aktuelles

Nach langjährigen Diensten

02Etliche Jahre hat unser Transporter gute Dienste geleistet. Doch eines Tages ließ er sich zu keinem weiteren Meter überreden: Motorschaden. Wir bekamen ihn nirgends repariert - jedenfalls nicht für bezahlbares Geld. So legten wir ihn zunächst still und unsere Mitarbeiter fuhren die Tiereinsätze mit ihren Privatfahrzeugen.

So lange wir auch suchten, eine Werkstatt, die uns helfen konnte, fanden wir nicht.

Immer wieder mal erhielten wir Kaufangebote. Doch nur wenige hundert Euro wären in unsere Kasse gewandert. Dafür war uns das stattliche Fahrzeug aber zu schade. So ein Mercedes Sprinter ist kein schlechtes Modell. Wir wollten ihn nicht an Wiederverkäufer verschleudern.

Stattdessen haben wir uns nun entschlossen, ihn der SMEURA zu schenken. Dort gibt es Spezialisten, für die solche Reparaturen machbar sind, ohne dass sie so viel Geld kosten. In Rumänien ist man es gewohnt, mit der Not umzugehen.

Weiterlesen: Nach langjährigen Diensten

Hattu Möhrchen?

lkw 102Aufgrund des heißen Sommers sind die Ernteausfälle enorm und die Preise für Futtermittel explodiert.

Wir haben mehrere Gruppen Kaninchen und auch Meerschweinchen. Dann unsere Ziegen, die tüchtig zuschlagen und jeden Tag Unmengen wegfressen.

Nun sind noch einige Schafe hinzugekommen. Sie müssen zuvor auf einer kahlen Weide gestanden haben, denn ihre Rippen sind ziemlich eingefallen.

Auch benötigen wir für alle dringend Heu und Stroh.

Weiterlesen: Hattu Möhrchen?

82 Schulranzen für Cuca

S3110031Wir haben es tatsächlich geschafft: für die 82 Schulkinder des Karpatendorfes Cuca sind wunderschöne Schulranzen unterwegs nach Rumänien - rechtzeitig zum Schulbeginn.

Alle sind reichlich gefüllt mit Heften, einem Tuschkasten, einem Plüschtier oder Spielzeugauto, einem Kämmchen (in der grünen Folie), einem zusammenklappbaren Trinkbecher (das rot-orange runde Dingens), und vor allem vielen Schreibmaterialien. Jedes Kind erhält Buntstifte, Fasermaler, Kulis/Füller, Bleistifte, Anspitzer, Radiergummi und eine Federtasche bzw. Schlamperrolle. Auf den Fotos sieht es unterschiedlich aus, weil manche Federtaschen gefüllt sind und andere die Stifte extra erhalten. Aber alle Ranzen sind etwa gleich bestückt.

Weiterlesen: 82 Schulranzen für Cuca

Das hat sich gelohnt

S3190042Bei unserer kurzfristig angesetzten Aufräumaktion sind wir viel weiter gekommen, als wir es erhofft hatten.

Zu danken ist dies den zahlreich erschienenen Helfern. So konnten wir nicht nur große Dreckecken beräumen, sondern auch an zwei Gehegen weiterbauen, die wir schon vor längerem abreißen mussten wg. der instabilen Latten. Die neuen erhalten nun einen Schutz gegen das Durchbuddeln sowie einen Übersteigschutz für die absolut sichere Verwahrung u.a. von schwierigeren Hunden.

Auch Gassigeher und Fellpfleger waren einige am Werk.

Und nicht zu vergessen die ganz Mutigen, die sich an das Harken unseres Ziegengeheges wagten. Wie groß und arbeitsintensiv das Gelände ist, merkt man erst, wenn die Gelenke und Muskeln tüchtig Alarm geben.

Eine komplette Fotostrecke haben wir nicht - aber stellvertretend Schnappschüsse einiger Helfer.

Herzlichen Dank ALLEN!

Weiterlesen: Das hat sich gelohnt

Einer ist schon voll

S3180044Einer der beiden Container, die wir bestellt hatten, ist schon voll. Wir haben einen alten Bauwagen zerlegt und zusammen mit anderen alten Holzabfällen den ersten Container gefüllt. Er wird morgen abgeholt und gegen einen leeren getauscht, denn für Sonntag (23.08.) ist noch so viel zu tun.

Schrott, Glas, Schutt und alles mögliche andere Zeugs muss noch sortiert und in die Container geladen werden.

Viele helfende Hände wären wirklich schön.

Und vielleicht auch die eine oder andere kleine Spende?

Die Entsorgungskosten werden über 1.000 Euro betragen. Wir hätten das Holz auch verbrennen können. Aber es ist behandeltes Holz und da ist das nicht gestattet. Es hätte vermutlich keiner mitbekommen, wenn wir es gemacht hätten - aber als Tierschützer sollte man auch Naturschützer sein. Deswegen hoffen wir auf Unterstützung für die Kosten.

Der Schrott wird mit den Transportkosten verrechnet - aber alles andere kostet richtig Geld.

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE 05160500003527003400
BIC: WELADED1PMB

Weiterlesen: Einer ist schon voll

Cat Patrol

01Wenn unser Tierheimleiter mit einer Spendenladung auf dem LKW zurückkehrt, wird alles vor dem Ausladen von unserer Katzenpatrouille begutachtet und abgenommen, denn es könnte ja sein, dass sich in irgendeinem Futtersack oder Karton ein Mäuslein versteckt.

Pinky und Saphira versehen ihren Dienst sehr ernsthaft und gründlich, damit wir uns die kleinen eifrigen Nager nicht in unser Lager einschleppen.

Weiterlesen: Cat Patrol

Wer kommt Sonntag zum Helfen?

01Wir haben heute zwei große Abfallcontainer bekommen, die wir befüllen wollen mit dem Unrat, der sich bei uns auf dem Gelände noch von früher befindet bzw. Dinge, die wir jetzt als zerschlissen aussortierten.

Auch soll einiges an Totholz noch beseitigt werden und ein abgerissenes Gehege neu errichtet werden.

Jede helfende Hand + Gassigeher sind uns am kommenden Sonntag (23.08.) ab 9.30 Uhr willkommen.

Weiterlesen: Wer kommt Sonntag zum Helfen?

Frauenspielzeug

S3160055Nicht nur Männer wollen spielen.

Da unsere Tierpfleger Siegfried und Burghardt damit beschäftigt waren, Flachwasserzonen beim Teich einzurichten, nutzten unsere Tierpflegerinnen Simone und Andrea die Gelegenheit, sich das Männerspielzeug anzueignen.

Erst eine "Trockenrunde" - und dann ging's los mit dem Beräumen von Betonteilen auf unserem Veranstaltungsplatz. Das Tierheimfest steht vor der Tür (6.9.), aber es muss noch einiges gerichtet werden. Die Sitzplätze, die  bei der Schlagershow immer mit Besuchern gefüllt sind, haben den Winter nicht gut überstanden. Sie sind marode, so dass wir Unfälle befürchteten. Deshalb entschloss sich unser Tierheimleiter, alles abzureißen.
Wie man sieht, haben unsere Frauen dies mit Leichtigkeit bewerkstelligt.

Nun werden wir noch neue Bänke aufstellen - und dann kann das Fest losgehen.

Weiterlesen: Frauenspielzeug

Ferientag im Tierheim

S3160038Eine Kindergruppe, die im Ferienpark Hohenspringe Urlaub macht, besuchte uns.

Mit den Katzen kuscheln, mit den Hunden toben und die Ziegen füttern - da vergingen die Stunden im Nu.

Wir hatten viel Freude an den aufgeweckten Kindern und hoffen, ihnen und ihren Betreuern hat es auch Spaß gemacht bei uns.

Weiterlesen: Ferientag im Tierheim

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE 05160500003527003400
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.