Aktuelles

Baggerfestspiele

BaggerfestspieleDa gehen Träume in Erfüllung, wenn man/Mann mit einem Bagger spielen darf. ?

Aber wenn der Einsatz dann von morgens früh bis abends durchgeht und trotzdem kaum die halbe Strecke geschafft ist, wird der Spaßfaktor ganz klein. Und wenn dann noch immer wieder zentnerschwere Betonbrocken vergraben sind und beseitigt werden müssen, oder unter den Wegen und der Straße per Hand durchgestochen werden muss, dann geht das über die Knochen. ?

Über 200 Meter sollen in dem verwurzelten Boden gebaggert werden, denn wir müssen dringend neue Leitungen verlegen.

Ein andermal werden wir mehr dazu berichten. Im Moment sind alle einfach nur noch k.o., aber sehr glücklich über die bereits vollbrachten Meter. 

Weiterlesen: Baggerfestspiele

Trüffelhund Charly

Trüffelhund CharlySeit einigen Jahren werden nicht mehr nur Schweine zur Trüffelsuche eingesetzt, sondern auch Hunde.

Charly erhält bei uns jetzt eine Spezialausbildung zum Trüffelhund, damit wir ihn besser vermitteln können?. Und wie die Fotos zeigen, ist er sehr erfolgreich!

Weiterlesen: Trüffelhund Charly

In Freiheit

FreiheitUnsere Notfall-Igelbabys haben sich zu stämmigen ausgewachsenen Tieren hochgefuttert. Sie können nun ihr Leben selbstständig meistern.

Wir haben ihnen verschiedene Gärten gesucht, wo sie große Holzstapel, Laubhaufen und Gestrüpp vorfinden.

Zusätzlich haben wir ihnen Styropor-Boxen hingestellt, die mit Stroh befüllt und mit Laub abgedeckt werden.

So lange sie es noch annehmen, werden wir ihnen auch weiterhin Futter hinstellen.

Weiterlesen: In Freiheit

Kasuk sucht eigene Familie

KasukKasuk ist schon längere Zeit bei uns im Waldtierheim Verlorenwasser. Deshalb möchten wir ihn gesondert vorstellen.

Er ist ein verschmustes, verspieltes und hübsches kleines Kerlchen.

Kasuk liebt Stofftiere und Quietschepuppen. Die legt er dann in sein Körbchen und kaut darauf herum - aber ganz zärtlich. Er macht sie nicht kaputt.

Weiterlesen: Kasuk sucht eigene Familie

† Micha

MichaWir trauern um MICHA

Seit 12 Jahren war er unserem Tierheim verbunden und hat uns viele Jahre völlig uneigennützig unterstützt. 

Mit einem alten Fahrrad fuhr er oft mehrmals in der Woche durch den Wald zu uns - im Sommer wie im Winter.

Ohne viele Worte griff er zum Besen oder zur Schippe und machte sich ans Werk.

Wenn die Hunde große Löcher buddelten, ebnete er die Gehege wieder ein, damit es nicht zu Unfällen kam.

Wenn die Kaninchen oder Meerschweinchen mal wieder eine gründliche Ausmistung brauchten, machte er sich daran.

Wenn unsere Wege frisch geharkt waren, war das oft sein Verdienst.

Er gehörte nicht zu den Privilegierten im Leben, und dennoch hörte man nie einen einzigen Laut des Klagens oder Jammerns. Er stellte nie eine einzige Forderung für sich.

DANKE MICHA!

R.I.P.

Spendenaktionen bei Facebook

Spendenaktionen bei FacebookUnser Waldtierheim Verlorenwasser lebt von Spenden: das Futter, die Tierarztkosten, die Heizung, der ganze Betrieb - alles hängt davon ab, dass jeden Monat von tierlieben Menschen genug Geld gespendet wird.

Spenden erreichen uns entweder direkt über unser Spendenkonto (Tierheim Verlorenwasser, IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00), über unser Paypal -Konto (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und ab sofort auch über die Facebook Spendenaktionen.

Weiterlesen: Spendenaktionen bei Facebook

Papino wird immer übersehen

PapinoPapino ist schon einige Zeit bei uns im Waldtierheim Verlorenwasser.

Er ist ein ausdauernder Schmuser, kuschelt sehr gern und hängt sich sehr an seinen Menschen. Wahrscheinlich hätte das Video mit Ehrenamtlerin Astrid stundenlang gedreht werden können.

Genauso gern geht Papino aber auch spazieren. Er läuft dabei sehr ordentlich an der Leine.

Weiterlesen: Papino wird immer übersehen

Unsere Patenkatzen danken

PatenkatzenDer hübsche Earl Grey, die anderen Patenkatzen und viele weitere sagen DANKE für Ihre Spenden!

28 Katzen wurden vorige Woche geimpft. Mindestens ebenso viele sind nächste Woche dran. Wir freuen uns sehr, dass wir so viele Tiere auf ein besseres Leben vorbereiten können. Aber es sind auch ziemliche Größenordnungen, die wir bewerkstelligen müssen.

Weiterlesen: Unsere Patenkatzen danken

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.