Aktuelles

Fundkatze in Not

FundkatzeDie Anruferin klang recht verzweifelt, als sie uns schilderte, was sie unternommen hatte, damit eine Fundkatze abgeholt wird.

Doch die Zuständigen vertrösteten nur und handelten nicht.

Wir sind als privates Tierheim nicht für staatliche Aufgaben wie Fundtierbetreuung zuständig, doch wenn sich niemand kümmert, springen wir natürlich ein.
Besonders in diesem Fall war schnelles Handeln angesagt, denn man kann unschwer erkennen, dass die Katze hochtragend war.

Weiterlesen: Fundkatze in Not

Wieder Animal Hoarding

Wieder Animal HordingSchon wieder haben wir eine Reihe von Katzen aus einem Haushalt mit ausufernder Katzenhaltung aufgenommen.

Sie sind unglaublich süß und sehr verschmust - aber auch krank. Wir päppeln sie erst einmal auf und werden sie dann kastrieren lassen.

Danach dürfen sie zu liebevollen Familien - bevorzugt immer zu zweit.

Weiterlesen: Wieder Animal Hoarding

Wieder in Freiheit

KatzenfreiheitEin paar Tage nach ihrer Kastration brachten wir die herrenlosen Katzen wieder an ihren alten Standort zurück.

Doch erhielten wir von den Miezen kein Dankeschön für ihren Aufenthalt bei uns mit Kost, Logis und medizinischer Betreuung. Stattdessen verkloppten sie unseren Tierheimleiter, als er sie im Tierheim in die Transportboxen steckte😁.

Wir verstehen ihren Groll natürlich und freuen uns mit ihnen über die wiedergewonnene Freiheit.

Weiterlesen: Wieder in Freiheit

Herzzerreißend - aber notwendig


HerzzerreissendVor Weihnachten erfuhren wir von einer Gruppe Straßenkatzen, für die es nicht mehr genug Futter gab. Zumeist erhielten sie nur noch Abfälle.

Wir brachten sofort eine größere Ladung Katzenfutter hin, damit sie erst einmal wieder "aufgepolstert" werden konnten.

Von den über 20 Tieren waren etliche unkastriert.

Wir bereiteten eine Aktion vor. Jetzt war es soweit und sie kamen unter das Messer unserer Tierärzte.

Weiterlesen: Herzzerreißend - aber notwendig

Eigentlich nicht mehr bezahlbar

Eigentlich nicht mehr bezahlbarObwohl wir lange herumtelefonierten, fanden wir keinen besseren Preis für Heizöl.
Und mit dieser Lieferung kommen wir noch nicht einmal über den Winter.

Das Katzenhaus ist dabei noch gar nicht dabei, denn dort heizen wir mit Gas.

Wir sind dankbar für jeden einzelnen Euro, am besten direkt über betterplace für unsere Spendensammlung "Heiz- und Energiekosten".

Hoffnung

HoffnungDie kleine Hündin gehört zu der Gruppe beschlagnahmter Hunde aus tierquälerischer Haltung, die wir kurz vor Weihnachten aufgenommen haben.

Sie hatte einen kindskopfgroßen Tumor. An diesen riesigen Tumor hätte sich nicht jeder Tierarzt herangetraut. Auch der Chirurg unseres Vertrauens in Berlin meinte, es sähe nicht gut aus, aber er könne es probieren.

Die Fotos vor und nach der OP sind unglaublich, wie Sie selbst sehen können.

Als unser Mitarbeiter abends mit der Hündin aus Berlin zurückkam, wedelte sie schon wieder mit dem Schwänzchen.

Weiterlesen: Hoffnung

Ein Dankeschön für Tierpfleger

Ein Dankeschön für TierpflegerBei uns im Waldtierheim Verlorenwasser leben regelmäßig 200 – 300 Tiere.
Über 80 % der Arbeit unserer Tierpfleger besteht aus der Beseitigung von Dreck: Es müssen nicht nur die Futter- und Wassernäpfe gereinigt werden oder die Katzentoiletten.
Der meiste Schmutz klebt am Fußboden, an den Wänden, an den Gitterstäben, in den Körbchen und Decken …
Können Sie sich vorstellen, was bei über 200 Tieren jeden Tag an Kot, Urin, Erbrochenem, Durchfall usw. zusammenkommt?

Und dafür gibt es nur den Mindestlohn – kein 13. Monatsgehalt, kein Weihnachts- oder Urlaubsgeld.
Nix.

Ab und zu spendieren Tierfreunde unseren Mitarbeiter*innen mal ein Päckchen Kaffee oder Süßigkeiten. Für diese Anerkennung sind unsere Leute immer sehr glücklich und dankbar.

Weiterlesen: Ein Dankeschön für Tierpfleger

Beschlagnahmte Hunde

Beschlagnahmte HundeKurz vor Weihnachten wurden wir in einen anderen Landkreis gerufen, in dem das Veterinäramt etliche Hunde beschlagnahmt hatte.

Alle Tiere hatten seit Monaten kaum noch etwas zu essen bekommen, waren verwahrlost und vernachlässigt.

Eine Hündin hat einen Tumor, der über 10 cm groß ist. Dabei wiegt die kleine Hündin nur 7 kg.

Adere haben Augenleiden, mehrere ein Schmerzsyndrom.

Unsere Tierärzte haben sofort mit den Behandlungen begonnen. Da wird einiges an Extrakosten auf uns zukommen. Wir haben deshalb ein Betterplace-Projekt eingestellt und bitten herzlich um Spenden für diese gequälten Tiere.Hilfe für beschlagnahmte Hunde – Tierschutzverein Bad Belzig und Umgebung e.V. – betterplace.org

Weiterlesen: Beschlagnahmte Hunde

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.