Aktuelles

Piri

caatje 082013 hatten wir die damals neunjährige Piri zu einer sehr tierlieben Dame nach Zerbst vermittelt.

Als diese jetzt verstarb, brachte die Nachbarin Piri ins dortige Tierheim.

Der Tierheimleiter Herr Hieronymus entdeckte im Impfpass unsere Eintragungen und handelte sofort. Wir waren sehr erfreut, dass er uns unmittelbar informierte und Piri dann sogar noch persönlich zu uns brachte.

Wir können uns für das umsichtige und kollegiale Handeln nur ganz herzlich bei Herrn Hieronymus bedanken.

Etwas erschrocken waren wir allerdings, als wir sahen, wie "genudelt" Piri inzwischen aussieht - das waren zu viele Leckerli und zu wenige Spaziergänge.

Weiterlesen: Piri

Hundewanderung am Ostermontag

wanderung 003Unsere beliebte Hundewanderung findet am Ostermontag (28.03.) statt.

Um 11 Uhr soll es losgehen.

Wie immer darf man seine Vierbeiner mitbringen oder / und sich Hunde bei uns "ausleihen".

Für Essen und Trinken werden wir wieder eine Möglichkeit schaffen.

Hier ein paar Eindrücke vom letzten Mal: Hundewanderung 2015

Es riecht so gut

duft 01Im Tierheim sind bei so vielen Tieren auch immer mal "andere" Gerüche zu verzeichen und man merkt, dass wir nicht in einer Parfümerie arbeiten.

Eine nette Spenderin hat uns nun aber mit einem guten Duft ausgestattet, so dass es im Büro schon seit Wochen angenehm schnuppert.

 

Weiterlesen: Es riecht so gut

Geburtstagsspende

IMG 0521 2015 02 08 KindergeburtstagsspendeZu ihrem Geburtstag wünschte sich eine Schülerin einen Tierheimbesuch.

Gemeinsam mit ihren Freundinnen verbrachte sie nicht nur eine schöne Zeit bei uns, sondern brachte auch Geschenke für unsere Tiere mit. Vielen Dank!

Wir hoffen, der Tag hat allen gefallen.

Weiterlesen: Geburtstagsspende

Der Mann mit den Röntgenhänden

01Wieder einmal mussten wir mit einer Autoladung kranker Tiere nach Berlin-Spandau zum Spezialisten.

Dr. Köhle stellt seine Diagnose immer sehr sicher - oftmals schon, bevor er die Röntgenaufnahme vor sich hat.

Auch sind wir sehr angetan, dass er seine Operationsempfehlungen stets im Interesse der Tiere und nicht des eigenen Geldbeutels gibt.

Die Hunde Alfi und Nuria haben zwar eine Patellaluxation - aber eine OP ist zur Zeit nicht nötig, denn die Kniescheibe springt wieder spontan zurück.

Nuna lahmte hinten, muss aber nicht operiert werden - die Schmerzmitteltherapie hat geholfen.

Katze Ela hat eine Hüftluxation, wahrscheinlich aufgrund einer alten Verletzung. Auch sie muss nicht unters Messer.

Bei Flavia und Nikita muss die Patellaluxation allerdings mittels Operation gerichtet werden. Bei Nikita muss außerdem die Fehlstellung eines Beines korrigiert werden. Mit beiden müssen wir also nochmals hin. 

Weiterlesen: Der Mann mit den Röntgenhänden

Schulprojekt Tierschutz

DPP 3Vielen Dank an die interessierten Schüler der Otto-Tschirch-Oberschule Brandenburg und an ihre Lehrerin für den schönen Bericht:

"Am 16.02.2016 war es endlich soweit. Im Rahmen unserer Projektwoche konnten 15 Schülerinnen und Schüler der Otto-Tschirch-Oberschule Brandenburg in den praktischen Teil ihres Tierschutzprojektes starten und das erste Mal in den Alltag eines Tierheimes hineinschnuppern.

Bereits während der Busfahrt war große Aufregung unter den Schülern zu spüren. Nur wenige hatten bisher ein Tierheim besucht. Der größte Wunsch der Schüler war im Vorfeld, tatsächlich Kontakt zu Tieren haben zu dürfen.

Weiterlesen: Schulprojekt Tierschutz

Shoppen und Gutes tun

13.38.09Ohne mehr zu bezahlen, kann man uns beim Einkauf bei Amazon, Zooplus und Gooding Geld spenden. Nur allein dadurch, dass Sie sich zu Beginn Ihres Einkaufs über unsere Webseite einloggen, erhalten wir eine Spende. Bei Amazon z.B. 5-10% des Kaufpreises. Das sind oft nur wenige Cent. Aber Ende des Monats kommen dann doch ein paar Euro für Futterdosen oder Impfungen zusammen.

Hier sehen Sie einen Screenshot unserer Startseite.

Unter der Navigationsleiste links finden Sie die Buttons zum Anklicken. Wenn Sie sich über unsere Tierheimseite bei Amazon usw. einwählen und dann ganz normal bestellen wie sonst auch, werden uns die Prozente gutgeschrieben.

Wir können übrigens nicht erkennen, ob sich jemand einwählt, wann das geschieht oder gar wer das macht. Da ist der Datenschutz vollständig gesichert.

Amazon listet jedoch täglich eine Abrechnung, wieviele Produkte zu welchem Preis gekauft wurden, wieviel Prozent wir davon bekommen und wieviel Geld wir also erhalten.    

Weiterlesen: Shoppen und Gutes tun

Harnsteine bei Tieren

16Kleintiere wie Meerschweinchen und Kaninchen leiden oft unter Harnsteinen.
Ebenso sind Hunde und Katzen davon betroffen.

Da die Tiere nicht durch Schmerzäußerungen auffallen und oft auch kein Blut im Urin feststellbar ist, müssen sie sorgfältig in ihrem Verhalten beobachtet werden (u.a. Rutschen auf dem Bauch, abgeschubbertes Fell, Lecken, veränderter Gang, Verweigerung beim Springen, usw.)

Unsere Tierpfleger beobachten natürlich auch immer genau; aber wir gehen bei uns gern auf "Nummer Sicher", denn wir möchten nicht, dass irgendein Leiden unentdeckt bleibt. So waren dieser Tage unsere Meerschweinchen und Kaninchen zur Vorsorgeuntersuchung bei unserer Tierärztin angemeldet.

Weiterlesen: Harnsteine bei Tieren

Spezialfutter dringendst erbeten

futter 01Wir benötigen ganz dringend Spezialfutter mit der Bezeichnung Gastro Intestinal, denn wir haben zur Zeit so viele Hunde, die mit normalem Futter nicht klar kommen.


Der Hersteller muss nicht Royal Canin sein.

Ein Hinweis führte uns zu dem günstigen 12-kg-Sack mit einem Kilopreis von 3,73 Euro (versandkostenfrei):

https://www.tierarzt24.de/nutrilabs-gastro-intestinal-trockenfutter-hund

 

Wem solch ein Sack verständlicherweise zu teuer ist: wir freuen uns auch über jede Geldspende. Wenn mehrere zusammenkommen, könnten wir eine Bestellung auslösen.

 
Spendenkonto:
Tierheim Verlorenwasser
Kontonummer: 35 27 00 34 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse
Bankleitzahl: 160 500 00
IBAN: DE 05160500003527003400
BIC: WELADED1PMB

Ein wunderbarer Jahresbeginn

carolaDas neue Jahr ist erst wenige Stunden alt, doch wir können schon von einem großen Glücksfall berichten:
 
Die erste Adoption ist vollzogen - und sie betraf ausgerechnet einen besonders benachteiligten Hund. Carola ist bereits 11 Jahre alt und hat einiges an Handicaps: schmerzhafte Wirbelsäule, Mammatumore, haarlose Stellen aufgrund alter Wunden, Zahnstein und sehr schlechte Zähne, ...
 
Ihr neues Frauchen wird sich liebevoll um alles kümmern. Da sie selbst schon älter ist, wird sie es allein nicht schaffen. Doch ihre Familie und Freunde stehen hinter ihr und helfen alle mit.
 
Wir begrüßen es sehr, wenn auch ältere oder alleinstehende Menschen sich ein Haustier anschaffen. Allerdings müssen die Lebensumstände und das jeweilige Tier zueinander passen. In Carolas Fall sind wir davon überzeugt.
 
Uns bleibt nur zu wünschen: Ein glückliches und friedvolles Neues Jahr für Carola und ihre neue Familie - aber auch Ihnen Allen da draußen in der großen weiten Welt!

Weiterlesen: Ein wunderbarer Jahresbeginn

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE 05160500003527003400
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.