Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Gruß von Sanyo

Sanyo"Hatte gerade eine Erinnerung auf Facebook.

Und da dachte ich mir, euch mal ein paar liebe Grüße von Sanyo und Familie zu senden.
Er ist nun schon 15 Jahre alt,  bekommt Herztabletten, hat eine chronische Hornhautentzüngung und braucht aufgrund seiner Narbe am Bein jetzt einen Stiefel bei nasskaltem Wetter.

Trotzdem springt er noch rum und spielt manchmal verrückt wie ein junger Hund. Mischlinge aus dem Tierschutz sind die Besten. Wir haben so viel Freude mit ihm.

Danke und schon mal ein frohes neues Jahr mit vielen Vermittlungen euer Tiere."

Weiterlesen: Gruß von Sanyo

Grüße von Alex

Alex"Hallo liebes Team vom Tierheim Verlorenwasser!

Heute ein paar Zeilen an Euch. Mir geht es gut,habe Weihnachten bei meiner Familie voll genossen,wir waren sehr viel spazieren,wo ich auch andere Hunde kennen gelernt habe,dann habe ich auch noch den Rest der Familie kennen gelernt. Heute  war ich den ganzen Vormittag draußen, denn mein Herrchen hat für mich alle Flucht Möglichkeiten geschlossen. Jetzt bin ich erstmal müde.
Viele liebe Grüße von Alex und Familie.
Das ist die Hündin von Schwiegermutter, konnten beide nicht still stehe"

Weiterlesen: Grüße von Alex

Patrick hat sich schon eingelebt

Patrick"Hallo liebes Tierheimteam,

Der süße Patrick hat sich schon gut eingelebt. Fällt ihm aber auch nicht schwer.
Unsere Gejza hat anfangs etwas rumgezickt, aus Eifersucht, wird aber zunehmend besser, was die folgenden Bilder beweisen. Patrick ist ein echter Schatz. Er verträgt sich mit jedem Mensch und Tier. Einfach schön.....

Erstmal ganz liebe Grüße von uns vier......wir melden uns wieder....."

Weiterlesen: Patrick hat sich schon eingelebt

Weihnachtsgrüße von Kafka

Kafka"Liebes Tierheimteam,

wir senden euch ein paar Weihnachtsgrüße und Neues von Kafka (ehemals Marco).

Er wird immer mutiger und zutraulicher, versteht sich inzwischen auch mit Mietzi sehr gut, nur leider muss ihn vor kurzem etwas auf dem Hof erschreckt haben, hier hat er im Augenblick wieder mehr Angst, tobt dadurch mit Polly lieber drin, als draußen, aber sie toben.
Außerdem darf er ab und an auch schon ohne Leine rennen, wenn wir auf den Wiesen, weit weg von Dorf, Strasse und Menschen unterwegs sind. Es ist Wahnsinn wie sehr er das genießt, er sprintet super schnell, hört aber auch gut und kommt wenn man ihn ruft, bekommt dann ja auch fast immer ein Leckerli !
Wie gut ihm das gefällt und wie müde er danach ist, könnt ihr auf den Fotos im Anhang sehen.

Viele Grüße und die besten Wünsche für 2018,

Paula und Familie"

Weiterlesen: Weihnachtsgrüße von Kafka

Passa in Leipzig

Passa"Meine Schwiegermutti ist 82 und hatte 10 Jahre einen lieben Hundekumpel der sie fit gehalten hat. Leider ist Blacky nun letzten Sommer selbst nicht mehr fit gewesen und mußte sie verlassen. Nun ist man mit 82 nicht gern allein und wir haben hier im Tierheim versucht einem älteren Tier ein neues zu Hause zu bieten. Aber die Vermittlungsgepflogenheiten sind echt kompliziert!

Wir hörten von Verlorenwasser - fuhren hin - brachten unser Anliegen vor - und kamen mit Passa zurück - vielen lieben Dank an dieser Stelle für die unkomplizierte, fachlich kompetente und prompte Vermittlung.

Passa ist perfekt! Hat mit dem Großstadttrubel überhaupt kein Problem, geht brav an der Leine (was für die 82 jährige Omi ganz wichtig ist), nichts bringt sie aus der Ruhe, kein Radfahrer, kein fremder Hund, kein Auto......na und die Wohnung ist ihr Reich....

Vielen, vielen lieben Dank nochmal

und ein besinnliches Weihnachtsfest

und alles Gute für 2018"

Weiterlesen: Passa in Leipzig

Hilde hat sich eingelebt

Hilde"Hilde ist nun seit 1,5 Wochen bei uns und spielt tatsächlich mit unserer Lotti. Lotti faucht mittlerweile immer weniger bis gar nicht mehr. Kommt halt drauf an, ob Hilde irgendwie übertreibt. Zu uns kommt sie noch nicht, aber wenn es fressen gibt bleibt sie in der Küche und wartet geduldig. Ich denke sie wird in den kommenden Wochen gute Fortschritte machen, und vielleicht auch die Angst vor uns verlieren. Sie guckt ganz neugierig; wenn wir mit Lotti schmusen.

Wir wünschen allen eine fröhliche Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mit freundlichen Grüßen

Christine und Heiko"

Weiterlesen: Hilde hat sich eingelebt

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.