Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Alfis neues Bett

Alfi"Liebe Verlorenwasser-Freunde,

ich wollte Euch mal mein neues Bett zeigen!
Nicht dass es bei mir zuhause an schönen Schlafplätzen mangelt, mit Lotty kann ich mir mehrere superbequeme Hundebetten in verschiedenen Räumen teilen.
Ich habe für mich noch die Couch in Herrchens Büro entdeckt, auch mal ganz nett, dort zu ruhen.
Aber dieses neue Bett ist besonders weich und kuschelig, anfangs war es mir ein bisschen unheimlich, weil ich so eingesunken bin...ein Gefühl wie auf einem schwankenden Schiff. Frauchen hat es mir ein paarmal gezeigt und mir gut zugeredet.
Und jetzt find ich es toll, wie Ihr auf den Fotos seht. Denn wenn es mir besonders gut geht, strecke ich die Zunge raus. Oder liegt es vielleicht an meiner zu kleinen Schnauze? Egal, ich fühl mich wohl und bin quietschvergnügt.
Ganz liebe Grüße und bis bald
Euer Alfi aus Königslutter in Niedersachsen"

Weiterlesen: Alfis neues Bett

Roco

Rocco"Liebes Team vom Tierheim Verlorenwasser,

nun ist unser Schatz Roco schon 2 Jahre bei uns-die Zeit ist wie im Fluge vergangen.
Kein Wunder, mit Gassigehen, Grunewaldwandern, Zerrspiele spielen, endlosen Schmuseeinheiten usw. kann man den Tag schon ausfüllen. Viel Schlaf natürlich nicht zu vergessen.

Er ist ja auch ein so süßes Kerlchen und man kann sich immerzu mit ihm beschäftigen, und wenn man ihm nur beim Schlafen zuschaut. Den braucht er auch, denn er ist topfit und weiß trotz seines Alters nicht wohin mit seiner Kraft. Lange Strandspaziergänge an der Ostsee sind für ihn kein Problem.

Er ist der liebenswerteste Hund,den man sich vorstellen kann und wir lieben ihn mit Inbrunst.
Viele liebe Grüße
von Roco und seinen Menschen"

Weiterlesen: Roco

Sneaky

IMG 20180306 192655 154"Hallo, Sneaky hat sich schon ganz toll eingelebt.

Ich habe ja versprochen ein paar Bilder zu senden.

Anbei die Bilder :).

Ganz Liebe Grüße aus der Landeshauptstadt.

Sneaky & Nele"

Weiterlesen: Sneaky

Trixie und Daisy

Trixie und Daisy"Liebes Tierheim-Team,

nun sind Trixi und Daisy seit knapp einem Monat in Berlin bei mir und ich will Sie wissen lassen: Es geht den beiden Fellgesichtern super! Und sie haben neue Namen bekommen. Warum? Weil eine meine Freundinnen Trixie heißt und Daisy wie Dipsy klingt, die im Januar gestorben ist.

Die zwei heißen jetzt Tinka (Trixi) und Tara (Daisy). Allerdings wird Tinka “Mimi” gerufen und Tara “Molle” oder “Molli”.

Das Einleben ging ruckzuck. Molli hat gleich im Bett geschlafen, Mimi hat etwas länger gebraucht; aber das ist bei ihr so, obwohl sie die Wildere ist und Molli mich eher an Buddha erinnert.

Weiterlesen: Trixie und Daisy

Neues von Lilly

Lilly"Hallo,

wieder ein paar Bilder von Lilly und Ihren Mit-Hunden.

Das Zusammenleben ist weiter kein Problem und die drei wachsen zusammen. Selbst Bini taut auf und lässt die Nähe von Lilly immer mehr zu.

Alleinbleiben, mit Basti und Bini, funktioniert problemlos und wir sind jetzt schon im alten Zeitrhythmus. Dank Kameraüberwachung haben wir immer ein Auge auf die Hunde und wissen, dass sich Lilly in den Flur legt und schläft.

Weiterlesen: Neues von Lilly

Lorenzo

K800 273"Lorenzo ist von seinem neuen Rudel gleich akzeptiert worden. Er hat sich sehr schnell in seinem neuen Zuhause wohlgefühlt und sich seinen Platz an der Terrassentür gesichert. Hier entgeht ihm nicht's und er alles im Blick. Lorenzo kommt super mit den Katzen klar und tobt mit seinen Hundekumpels durch den Garten. Auch bei den Spaziergängen kann er gut mithalten. Bei soviel Trubel macht man auch gern mal ein Nickerchen. Er ist ein richtiger Schatz und wir können uns ein Leben ohne Lorenzo nicht mehr vorstellen.

Liebe Grüße von Lorenzo und seinem Rudel"

Weiterlesen: Lorenzo

Bingo

Bingo"Liebe Mitarbeiter des Tierheimes,

ich sende Euch ein paar Bilder von meinem neuen Zuhause, in dem ich mich schon sehr wohl fühle. Das Sofa habe ich schon erobert.

Liebe Grüße sendet Euch Bingo und seine Pflegeeltern."

Weiterlesen: Bingo

Gruß von Helena

Helena"Liebe Tierheimmitarbeiter,

Helena geht es sehr gut. Sie ist eine Traumkatze. Jeden Morgen werde ich freundlich mit Schnurren und Schmusen begrüßt und wo ich auch hingehe, Helena ist nicht weit. Wegen ihrer Taubheit ist sie bei mir in der Wohnung gut aufgehoben. Sie hat ja den großen Balkon (mit Katzennetz) und ab und zu gehe ich mit ihr an der Leine in den Garten. Da gibt es immer etwas zu schnuppern. Im Urlaub hatte ich sie in der Katzenpension untergebracht. Dort war sie ganz entspannt und hat sich auch mit den anderen Katzen gut vertragen. Es hieß ja, sie verträgt sich nicht mit anderen Katzen, aber das stimmt nicht.

Weiterlesen: Gruß von Helena

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.