Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Gipsy

Rosie, jetzt GipsyUnsere Ehemalige, Rosie - die jetzt Gipsy heißt - hat uns einen Besuch im Tierheim abgestattet.

Das sieht nach einer glücklichen Familie aus, in der Gipsy mächtig verwöhnt wird.

Weiterlesen: Gipsy

Grüße von Stella der Hauptstadtbewohnerin

Stella"Hallo liebes Tierheim-Verlorenwasser-Team,

bei meinen neuen Leuten ( Reinhard u. Heidi  ) bin ich nun schon über drei Monate und ich muss sagen -  ich fühle mich hier sehr wohl.

Es hat eine Weile gedauert bis ich mein neues Zuhause und den Garten inspiziert habe, auch den Nachbarn, die alle sehr nett waren stand ich zuerst eher ängstlich gegenüber. Die großen Hunde in der Umgebung sind mir auch sehr kameradschaftlich begegnet.

Weiterlesen: Grüße von Stella der Hauptstadtbewohnerin

Sheela, Jacky und Blacky - Update Sommer 2017

Sheela, Jacky und Blacky"Hallo liebes Tierheim  Verloren Wasser!
 
Wir Sheela, Jacky und Blacky wollten uns mal wieder melden. Der Sommer ist ja nun leider vorbei, aber trotzdem gibt es einige Neuigkeiten von uns. Es wurde viel gespielt und gesonnt im Freigehehe, wenn es das Wetter zu ließ.
Sheela war beim Tierzahnarzt, ihr wurden 17 Zähne gezogen Bilder gibt es davon auch noch.
Jetzt ist sie hoffendlich wieder ok, essen geht wieder gut und spielen auch!
Zur zeit wird jetzt wieder mehr im Haus getobt, denn es wird langsam kalt draußen! 
Das war es kurz von uns Sheela, Jacky, Blacky und ihr Dosenöffner!"

Weiterlesen: Sheela, Jacky und Blacky - Update Sommer 2017

Urlaubsgrüße von Alfi

Alfi"Liebes Verlorenwasser-Team,

es ist mal wieder so weit, Lotty (meine Hundekumpeline wie ich aus Rumänien) und Herrchen und Frauchen  verbringen wieder tolle Tage an der Ostseeküste.

Was soll ich Euch sagen, hier ist es einfach herrlich für uns Fellnasen - schon in der Früh geht Frauchen mit uns mehr als zwei Stunden am Strand spazieren. Wir Vierbeiner toben uns so richtig aus - so viel Zeit hat Frauchen morgens ja sonst nur am Wochenende. Wir treffen jeden Tag andere Fellnasen und ich - auch Speedy-Alfi genannt - mach so gerne für andere den „Hasen“. Da staunen die anderen Hundebesitzer immer, wie schnell ich bin!

Weiterlesen: Urlaubsgrüße von Alfi

Urlaubsgrüße von Ella (Kendra)

Ella"Liebes Verlorenwasser-Team,

herzliche Urlaubsgrüße aus dem wunderschönen Schweden sendet euch Ella mit Familie.
Ella genießt in vollen Zügen die täglichen Ausflüge an den Strand, die Seen und in die Wälder.
Erfolgreich hat sie auch einen plötzlich vor uns stehenden prächtigen Elch verbellt (LEIDER).
Sie fühlt sich hier einfach "pudelwohl" (siehe beigefügte Fotos).

Liebe Grüße von ELLA & Familie aus Schweden"

Weiterlesen: Urlaubsgrüße von Ella (Kendra)

Ismee aus Fahrland

Ismee"Hallo liebes Verlorenwasser-Team,

nach einem guten Monat in meinem neuen Zuhause möchte ich mich nun einmal bei Euch melden.

Mir geht es hier sehr gut, ich habe viel Platz im Haus zum Rumtoben und Entdecken.

Mit meinem neuen großen Bruder Charly komme ich langsam ganz gut aus.

Wir kuscheln zwar noch nicht miteinander, aber streiten tun wir uns auch nicht.

Kuscheln kann ich auch viel besser mit meinen drei menschlichen Mitbewohnern.

Viele Grüße von Ismee aus Fahrland!"

Weiterlesen: Ismee aus Fahrland

Strandgrüße von Kaya

Kaya"Hallo!

Wir wollten uns mal wieder melden, da wir es leider bisher nicht geschafft haben vorbeizukommen für einen Besuch.

Kaya ist nun schon seit über einem Jahr bei uns. Die Zeit ist so schnell vergangen und wir können uns nicht oft genug bei Ihnen bedanken, dass Sie uns Kaya empfohlen haben. Sie passt einfach perfekt in unsere Familie und wir haben alle so viel Freude. Sie ist einfach unser Sonnenschein. Auch unser Hund Ludwig genießt es sehr. Kaya gibt ihm viel Sicherheit und auch er hat sich unglaublich weiterentwickelt dadurch.

Weiterlesen: Strandgrüße von Kaya

Kimbo fährt Auto

Kimbo"Hallo ihr Lieben.

Ganz schnell und kurz.. könnt ihr euch noch an den Tag erinnern als mein Frauchen mich nach Hause holen wollte? Welches Drama und Streß das für alle war? Wir abbrechen mußten? Gabi Frauchen getröstet hat? Frauchen mich getröstet hat? Und am Dienstag kam sie dann mit dem netten Andy.. war zwar entspannter, aber für mich nicht so toll.. haben drei Mal geübt.. so und nun nach nur 8 !!! Wochen.. ha guckt mal Fotos!!!.. "Sir" Kimbo in seinem eigenen Taxi mit Fahrerin (die fotografiert gerade) und meinem Ersatzfahrer (Herrchen).. die können garnicht so schnell gucken wie ich in mein Taxi hüpfe.. ich liebe Autofahren.. vorallem in unser zweites Auslaufgebiet.. dann guck ich aus den halbgeöffneten Fenstern und wuffe ab und zu fröhlich vor mich hin.. habe nur einen Autogurt an.. wie die Menschen.. so das wars erstmal.. Frauchen und Herrchen lassen ganz lieb grüßen und sind jeden Tag froh das ich bei ihnen bin. Bis zum nächsten Mal, euer Kimbo, Verena und Masoud."

Weiterlesen: Kimbo fährt Auto

Neues von Simo

Simo"Hallo liebes Tierheim-Team!

Heute bekommt Ihr mal ein paar Neuigkeiten von Simo. 6 Wochen ist die kleine Motte nun bei uns und wir können uns ein Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen =) Zuhause hat er sich sehr schnell eingelebt und die Couch gleich als seinen Lieblingsplatz annektiert. Hier döst er die meiste Zeit des Tages vor sich hin und lässt seine schöne Schlafmatte einfach links liegen. Nachts macht er es sich entweder auf dem Bettvorleger bequem oder hüpft zu uns ins Bett, wenn wir es erlauben. Ein paar Freunde und Familienmitglieder hat er inzwischen schon kennengelernt und einige davon sogar schon als Schmusepartner angenommen.

Weiterlesen: Neues von Simo

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.