Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Strandgrüße von Kaya

Kaya"Hallo!

Wir wollten uns mal wieder melden, da wir es leider bisher nicht geschafft haben vorbeizukommen für einen Besuch.

Kaya ist nun schon seit über einem Jahr bei uns. Die Zeit ist so schnell vergangen und wir können uns nicht oft genug bei Ihnen bedanken, dass Sie uns Kaya empfohlen haben. Sie passt einfach perfekt in unsere Familie und wir haben alle so viel Freude. Sie ist einfach unser Sonnenschein. Auch unser Hund Ludwig genießt es sehr. Kaya gibt ihm viel Sicherheit und auch er hat sich unglaublich weiterentwickelt dadurch.

Weiterlesen: Strandgrüße von Kaya

Kimbo fährt Auto

Kimbo"Hallo ihr Lieben.

Ganz schnell und kurz.. könnt ihr euch noch an den Tag erinnern als mein Frauchen mich nach Hause holen wollte? Welches Drama und Streß das für alle war? Wir abbrechen mußten? Gabi Frauchen getröstet hat? Frauchen mich getröstet hat? Und am Dienstag kam sie dann mit dem netten Andy.. war zwar entspannter, aber für mich nicht so toll.. haben drei Mal geübt.. so und nun nach nur 8 !!! Wochen.. ha guckt mal Fotos!!!.. "Sir" Kimbo in seinem eigenen Taxi mit Fahrerin (die fotografiert gerade) und meinem Ersatzfahrer (Herrchen).. die können garnicht so schnell gucken wie ich in mein Taxi hüpfe.. ich liebe Autofahren.. vorallem in unser zweites Auslaufgebiet.. dann guck ich aus den halbgeöffneten Fenstern und wuffe ab und zu fröhlich vor mich hin.. habe nur einen Autogurt an.. wie die Menschen.. so das wars erstmal.. Frauchen und Herrchen lassen ganz lieb grüßen und sind jeden Tag froh das ich bei ihnen bin. Bis zum nächsten Mal, euer Kimbo, Verena und Masoud."

Weiterlesen: Kimbo fährt Auto

Neues von Simo

Simo"Hallo liebes Tierheim-Team!

Heute bekommt Ihr mal ein paar Neuigkeiten von Simo. 6 Wochen ist die kleine Motte nun bei uns und wir können uns ein Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen =) Zuhause hat er sich sehr schnell eingelebt und die Couch gleich als seinen Lieblingsplatz annektiert. Hier döst er die meiste Zeit des Tages vor sich hin und lässt seine schöne Schlafmatte einfach links liegen. Nachts macht er es sich entweder auf dem Bettvorleger bequem oder hüpft zu uns ins Bett, wenn wir es erlauben. Ein paar Freunde und Familienmitglieder hat er inzwischen schon kennengelernt und einige davon sogar schon als Schmusepartner angenommen.

Weiterlesen: Neues von Simo

Freddy war zu Besuch

FreddyFreddy, dem sein ehemaliger Name Freaky wohl nicht so gut stand, hat uns im Tierheim besucht.

Bei dem süßen Freddy waren wir uns sicher, dass er mit jedem Namen schnell eine neue Familie findet. So kam es auch und wir freuen uns nun über sein Glück und seinen Besuch.

 

 

Weiterlesen: Freddy war zu Besuch

Feli wohnt gerne in Berlin

Feli"Viele Grüße von Mimi, die jetzt Feli heißt und ihren Menschen Silvia und Holger. Mimi passte einfach nicht zu der selbstbewussten Dame.... Sie scheint sich hier wohl zu fühlen und lag am zweiten Tag schon mit uns auf Couch und hat gekuschelt. Unsere zwei Balkone findet sie sehr spannend, das scheint eine ganz neue Welt für sie zu sein. Den Gastkater knurrt sie ab und zu noch an, aber dabei geht es meist darum, wer ganz  oben auf dem Kratzbaum liegen darf. Feli putzt sich auch mehr, als wir nach Eurem Hinweis gedacht haben. Ab und zu lässt sie sogar kurz die Bürste an sich ran. Und wir sind ganz begeistert, wie schlau sie Leckerli aus allen möglichen Behältnissen raus fummelt. Ich denke, da haben sich Katze und Menschen gefunden!

Mit herzlichen Grüßen
Silvia S."

Weiterlesen: Feli wohnt gerne in Berlin

Katzenbabys

Katzenbabys"Hallo, viele Grüße von Mia und Flecki.

Uns geht es sehr gut, wir toben gerne, wir essen gerne und wir sind total verschmust.

Mia die erst die Mutige war ist jetzt eher zurückhaltend und Flecki die erst die Zurückhaltende war ist jetzt total mutig und frech."

Weiterlesen: Katzenbabys

Russell war zu Besuch

RussellRussell war zu Besuch und sicher sehr froh, schnell wieder nach Hause zu können.

In Verlorenwasser stehen der Herbst und Winter vor der Tür - und da ist es als Windhund weniger gemütlich als in einem eigenen Heim mit allem Drum und Dran.

Schön, dass wir uns wiedergesehen haben.

 

Weiterlesen: Russell war zu Besuch

Grüße von Mateo

Mateo"Hallo zusammen,

Nachdem der erste Tag nahezu apathisch an ihm vorüber gegangen war vor Angst taut er langsam auf und kommt freiwillig her. Stubenrein passt perfekt, fressen auch, die Verteilung der Körbe ist geregelt und das Einleben hat begonnen. Ach ja, er liebt es im Gras zu liegen.

Liebe Grüße,

Mateo und Lotte"

Weiterlesen: Grüße von Mateo

Vier Wochen Cato

Cato"Hallo zusammen,
 
wir sind jeden Tag wieder baff, wie blitzschnell dieser Hund neue Situationen begreift. Nie hätten wir gedacht, dass ein Tierheimhund so ausgeglichen und cool drauf sein kann. Einen besssern Mitbewohner hätten wir nicht finden können.
 
Liebe Grüße, M.T."

Weiterlesen: Vier Wochen Cato

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.