Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Badegrüsse von Kaya

Kaya"Hallo!

Heute sende ich euch ein paar Wasserbilder von mir. Ich habe das Schwimmen für mich entdeckt. Ab und zu bin ich auch Rettungsschwimmer und schwimme meinen Besitzern hinterher. Ich kann ziemlich gut schwimmen: Ohren einklappen und los geht's. Nach dem Baden muss ich mich dann am Land selbst feiern und flippe richtig aus vor Freude.

Liebe Grüße eure KAYA"

Weiterlesen: Badegrüsse von Kaya

Grüße von Noomi

Noomi"Viele Grüße nach Verlorenwasser von Noomi.

Letzte Woche hatte ich meinen ersten Geburtstag und mein schönstes Geschenk war eine Torte.

Meine Eltern sind manchmal recht streng mit mir, das haben sie von unserer Trainerin gelernt.

Aber wir haben viel Spaß miteinander und ich habe eine abenteuerliche Zeit im Urlaub erlebt.

Tschüß"

Weiterlesen: Grüße von Noomi

Ella, ehemals Kendra

Elli, ehemals Kendra"Liebes Team von "Verlorenwasser",

wir wollen uns heute einmal melden, weil wir so überglücklich sind, dass die Laboruntersuchung bei unserer Ella (Kendra) nichts Böses ergeben hat.

Ella hat, wie Sie ja wissen, ein Hörnchen am Kopf und das ist eine gutartige Zyste.

Die Tierärztin meint, dass eine Entfernung der Zyste nicht erforderlich ist.

Wir haben unser kleines "Einhorn" auch so vom ersten Augenblick an schön gefunden. Ansonsten ist Ella kerngesund.

Weiterlesen: Ella, ehemals Kendra

Banja

Banja"Hallo ich bin's die Banja mir geht es hervorragend.

Anbei Uebersende ich noch ein paar Bilder :)"

Weiterlesen: Banja

Kimbo

Kimbio"Hallo meine lieben Pfleger.

Hier erstmal ein paar schnelle Bilder von meinem neuen Zuhause in der Hauptstadt.. bin jetzt seid 5 Stunden hier und fühle mich glaube ich recht wohl.. ich beobachte mein Frauchen zwar sobald sie sich bewegt, aber sie sagt dann alles gut und ich schnarche wieder.. melde mich in ein paar Tagen nochmal.. Herrchen schläft heute bei sich, wegen seiner kranken Mama..aber er war vorhin da um zu sehen wie es mir geht.. er ist ganz hin und weg von mir..erst mich begrüßt und dann Frauchen??..

bis zum nächsten Mal,

euer Kimbo und Familie"

Weiterlesen: Kimbo

Emma, ehemals Feeny

Emma, ehemals Feeny"Hallo liebe Verlorenwasser-Team,

Ich wollte mal wieder von mir hören lassen. Nun bin ich schon fast 1,5 Jahre bei meiner neuen Familie in Berlin und mir geht es blendend. Ich denke trotz alle dem oft an euch zurück...

Wie ihr mir beim Start in mein Leben geholfen habt. Auch meine ''Eltern'' sind euch nach wie vor sehr sehr dankbar, denn sie sind sehr glücklich mit mir. Anbei sende ich ein paar aktuelle Bilder von mir.

Sonnige Grüße sendet euch eure Emma."

Weiterlesen: Emma, ehemals Feeny

Clay im neuen Zuhause

Clay"Hallo ihr Lieben,
ich bin gut in meinem zu Hause angekommen. Im Garten fühle ich mich am wohlsten. Bei den Spaziergängen gibt es sehr viel neues zu entdecken. Bin auch noch etwas ängstlich. Aber das darf ich sein es ist ja alles neu für mich.

Liebe Grüsse von mir und H. u. G."

Weiterlesen: Clay im neuen Zuhause

Alfi

Alfi"Liebe Verlorenwasser-Freunde,

jetzt ist es schon fast genau ein Jahr her, dass ich aus Verlorenwasser aus- und in meinem neuen Zuhause in Niedersachsen eingezogen bin.

Zeit, mal wieder etwas von mir hören zu lassen...

Es ist seitdem viel passiert - mein Selbstbewusstsein ist ganz schön gestiegen und Frauchen sagt immer, ich könne froh sein, dass mich die großen, männlichen Fellnasen nicht so ernst nehmen.
Aber ich muss doch meine Lotty vor diesen aufdringlichen Jungs beschützen!
Aber ich bin durch und durch Pazifist und kläre alle Situationen souverän.

Weiterlesen: Alfi

Neues von Fuchur

Fuchur"Liebes Team vom Tierheim Verlorenwasser,
 
Fuchur hat sich entschieden. Als wir Samstagnachmittag von Euch abgefahren sind, war scheinbar für ihn schon klar, welcher Mensch ihm am besten gefällt und das ist bis heute so geblieben. Sein neues Herrschen Marco. Trotz der vielen neuen Eindrücke ist Fuchur ein absolut ruhiges Tier, trotzdem sehr neugierig, absolut nicht aggressiv und liebt es zu kuscheln. Er ist der leibhaftige Schatten von Marco geworden. Da wo Marco ist, ist auch Fuchur. Auch Schlafen tun die beiden zusammen. Sobald Fuchur zu warm wird oder er meint, er braucht mehr Platz, legt er sich vors Bett und bleibt dort bis der Wecker klingelt. Hundekörbe sind genügend da, aber Fuchur kann lediglich im Auto/LKW damit etwas anfangen, ansonsten liegt er immer bei Marco. Selbst im Garten werden die Körbe ignoriert. Manchmal fällt ihm ein, dass es mich auch gibt und dann hab ich auch mal Kuscheltime mit ihm und er schmeisst sich regelecht an mich.

Weiterlesen: Neues von Fuchur

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.