×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Glückskinder 2010

Torge

TorgeTorge ist ein süßes Sheltie-Mädel, das sich im Tierheim gar nicht wohlfühlte. Beim Eintreffen war sie so verschrocken, dass sie sich in eine Hütte verkroch und nur zentimeterweise herauslugte. Noch nicht einmal zu einem Foto konnten wir sie anfangs überreden.

Das Berliner Ehepaar, das Torge jetzt adoptierte, ließ sich viel Zeit zum Kennenlernen und räumte Torge genügend Freiheit ein und bedrängte sie nicht.

Schließlich entschieden sie sich zur Adoption.

Zugegeben: wir hatten etwas Sorge, ob wir richtig vermittelt hatten.

Unsere Nachfrage nach den ersten Tagen ergab Folgendes: Die Fahrt im Auto klappte recht gut, Torge legte sich zum Schlafen auf die Rückbank. Doch im neuen Heim angekommen verweigerte Torge einen Tag lang Futter und Wasser. O je. 

Solch eine Umstellung ist eben Schwerstarbeit für jedes Tier. Manches hat damit keine Probleme, ein anderes umso mehr. Doch schon am nächsten Tag war alles in Ordnung: Torge "bunkerte". Auch war sie von der ersten Stunde an stubenrein, sagt brav Bescheid, wenn sie rausmöchte. Sie hat sich in der Wohnung ein paar Rückzugsmöglichkeiten auserkoren und fängt jetzt vorsichtig an, den Garten zu erkunden.

Und welch ein glücklicher Moment für die neue Familie: am vierten Tag wedelte Torge zum ersten Mal mit dem Schwanz und tat also kund, dass es berechtigte Hoffnung auf ein glückliches gemeinsames Leben gibt.

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.