×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Glückskinder 2011

Grüße von Lola

Lola"Liebes Team vom Tierheim Verlorenwasser,

ich wollte euch ein bisschen von meinem neuen Zuhause erzählen:

Angefangen hat alles im Februar 2011. Da kamen mein neues Herrchen und Frauchen zu Euch ins Tierheim, wo auch mal mein Zuhause war und haben nach einer neuen Freundin für ihre Hündin Easy gesucht. Easy hat ihre beste Freundin Cholita vorher im Dezember nach schwerer Krankheit verloren. Sie war dann sehr alleine und wollte eine neue Lebensbegleiterin haben. So haben mich Herrchen und Frauchen dann bei Euch nach langem Suchen entdeckt. Sie haben sofort gesehen, dass ich gut zu Easy passen würde und haben mich ihr vorgestellt. Da ich mich mit Easy nach kurzem Kennenlernen super verstanden habe, war uns dann allen klar, ich bekomme eine neues zuhause.

Ich war sehr aufgeregt was auf mich zu kommt, aber ganz schnell habe ich gemerkt wie schön es hier ist. Ich habe viele wilde Hasen direkt vor der Haustür die ich ganz toll finde. Im Nachbarhaus gibt es auch einen kleinen Hund der immer mit mir spielt, wir toben sehr viel über die Wiese und verstehen uns prima. Gleich um die Ecke ist ein sehr schöner großer Park mit einem riesigen Badesee, wo wir fast täglich spazieren gehen. Ich habe einige Bilder und einen kleinen Film für Euch vorbereitet und mitgeschickt. Das Baden war mir noch etwas fremd, aber Easy hat mir gezeigt, dass man sich im Sommer darin gut abkühlen kann. Bis zum Bauch traue ich mich schon rein, vielleicht kann ich im nächsten Sommer schon richtig schwimmen ;O)

Herrchen und Frauchen lassen uns nie alleine. Wir können überall immer mit Auto mitkommen. Das Autofahren macht mir immer sehr viel Spaß (siehe Bilder). Damit fahren wir dann auch manchmal zu meiner neuen Ärztin. Wenn ich untersucht werde ist Easy auch dabei und wenn Easy untersucht wird, passe ich dann auf. Wir bekommen dann beide danach immer ein Leckerchen.

Vor kurzem hatte ich einen kleinen epileptischen Anfall, der uns alle sehr erschrocken hat. Die Ärztin hat mich gründlich untersucht, auch mein Blut, da war aber alles in Ordnung. Wir müssen das jetzt eine Weile beobachten. Vielleicht war das eine einmalige Sache. Hoffentlich!

Also mit der Zeit habe ich mich schon sehr gut an meine neue Familie und ihren Tagesablauf gewöhnt und ich fühle mich hier sehr wohl.

Ich danke Euch für die gute Betreuung und die schöne Zeit bei Euch, aber hier ist es auch sehr schön und meine neue Familie gibt mich nie mehr her! ;O)

Ganz liebe Grüße

Eure Lola und Familie"

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.