Hunde im Tierheim Verlorenwasser

Romya (mit Video)

RomyaRomya ist eine der tollsten Hündinnen, die wir je hatten.

Im Video sieht man ihre Lebensfreude und wie verschmust sie ist.

Sie ist einfach nur lieb und freundlich - zu allen Menschen, auch zu Kindern und zu allen Hunden.

Wir könnten sie bestimmt fünfzigmal oder öfter vermitteln - wenn das Wörtchen wenn nicht wär.

Romya ist nämlich blind. Ihre Besitzer ließen den Grauen Star aus Kostengründen nicht behandeln. Dadurch ist sie völlig erblindet und ihre Besitzer brachten sie schließlich in ein Tierheim.

Wir haben Romya von einem Augenspezialisten untersuchen lassen. Eventuell kann man mit einer speziellen Operation wieder Sehkraft herstellen. Es gibt nicht allzu viele Augen-Tierärzte, die eine solche Katarakt-OP durchführen. Und sie kostet inklusive einer weiteren notwendigen Voruntersuchung 3.500 Euro. Wir sind ja Kummer gewohnt - aber bei dem Preis mussten wir uns doch erst einmal hinsetzen.

Aber es war schon immer unser Prinzip, dass wir keine Behandlung aus Kostengründen unterlassen. Also ziehen wir die Sache durch.

In zwei Wochen haben wir den nächsten Termin für Romya. Wir fahren ein großes Stück zu einem Spezialisten in einem anderen Bundesland, weil wir uns erhoffen, dass es dort ein paar hundert Euro billiger wird als in Berlin.

Romya selbst kommt mit ihrer Behinderung gut klar. Hauptsache die Schmuseeinheiten stimmen.

Auch bei Spaziergängen läuft sie zügig und unerschrocken und ist keineswegs langsam unterwegs.

An Hindernissen, die sie nicht kennt, muss man sie natürlich lenken und vorbeiführen.

Wir sind sehr gespannt, was die Zukunft für Romya bringt und hoffen auf ein tolles neues Zuhause.

Sie wurde 2015 geboren und wiegt 30 kg. 


Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: 033847 / 41890

Oder kommen Sie einfach bei uns vorbei, wir haben jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag jeweils von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet (Anfahrt), letzter Einlass ist um 15.00 Uhr.

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.