Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Katze Mehdi

Mehdi"Hallo, hier kommen noch ein paar Bilder von unserer neuen Mitbewohnerin. Sie ist, wie gesagt, noch sehr scheu. Deshalb haben wir noch nicht mit einer richtigen Kamera mit Blitzlicht draufgehalten, um sie nicht unnötig zu erschrecken. Es sind alles Handy-Schnappschüsse in nicht so guter Qualität.

Bei der Ankunft bei uns, ist die Kleine gleich ins Katzenklo geflüchtet. Das hat sie dann auch, zu unserer Freude, sehr gut angenommen. Sie teilt sich das ganz toll mit Winni. Die erste Begegnung der beiden ist auch auf einem der Bilder zu sehen. Jetzt passen die beiden zusammen, wie Latsch und Bommel. :-)

Weiterlesen: Katze Mehdi

Schnittchen

Schnittchen"Hallo liebe Tierheimer!

Hier ist Schnittchen aus Berlin-Köpenick. Ich fühle mich sehr wohl hier, aber erst nach 24 Stunden habe ich mich
aus meiner Sicherheitsecke hervorgetraut. Ihr wisst bestimmt noch, dass ich ein wenig ängstlich bin. Aber jetzt
geht es schon ganz gut. Katzentoilette und Kratzmöbel werden so benutzt, wie es sein soll.

Weiterlesen: Schnittchen

Grüße von Dora

Dora"Hallo meine lieben Freunde!

Seit über einem Jahr wohne ich nun schon bei meiner Familie und wir alle sind überglücklich einander zu haben! Ich schmuse unheimlich gern, aber liebe es auch zu rennen und zu toben.

Ich bin viel unterwegs. Genieße den Strand (solange meine Pfoten nicht nass werden), Bootsfahrten und die Berge. Joggen finde ich auch toll, dadurch bin ich schon richtig kräftig geworden.

Weiterlesen: Grüße von Dora

Charlie

Charlie"Liebe Mitarbeiter des Tierheim`s.

Charli ist seit vergangenen Mittwoch bei uns. Wir sind begeistert, er ist einfach ein toller Kerl, unsere Mischung aus Wildschwein und Igel.

Weiterhin für Euch alles Gute,

Eure Familie F."

Weiterlesen: Charlie

Jojo

Jojo"Hallo liebe Tierheim-Mitarbeiter*innen,

nach nun schon 2 Tagen wollten wir eine erste Meldung zu Jojos Einzug schreiben.

Unsere Zimmer sind dem Hübschen noch etwas zu groß, deshalb hat er sich bei seiner Hauptbezugsperson Lina einquartiert und findet Schlafplatz, Katzentoilette, Wasser und Futter dort nah beieinander. Nach dem Umstellen der Katzentoilette in besagtes Zimmer benutzt Jojo diese vorbildlich. Auch frisst und trinkt er seit die Näpfe nah an seinem Rückzugsort (der warmen Heizung mit den bodenlangen Vorhängen) stehen. Erstaunlicherweise hilft ihm die Anwesenheit von uns sehr. Mit kleinen Streicheleinheiten lockt man ihn schnell hervor und er entwickelt sich zur schnurrenden Kuschelkugel. Dann traut er sich auch die Erkundung der Umgebung zu, aber immer nur ein kleines Stück.

Weiterlesen: Jojo

Ehemals Jeanie

Jeanie"Hallo Ihr Lieben...

Nun ist die Maus seit fast 1.5 Jahren bei uns...Sie ist der tollste Hund der Welt...
Nach wie vor super mit den Kindern...sozial mit anderen Hunden..und seit neuestem ganz lieb zu unserem Karzenbaby..als hätte sie es adoptiert
Sie leckt den kleinen Kater ab ..er darf sich an sie ran hängen es ist so niedlich

Wir wollten uns einfach mal melden:))

Alles Gute von uns....Cookie u Familie"

Weiterlesen: Ehemals Jeanie

Sissi, ehemals Hischa

Sissi"Liebe Katzenfreunde und -pfleger,

Sissi, ehemals Hischa, wünscht allen Mitarbeitern des Tierheims ein sehr schönes und erfolgreiches Jahr 2019.
Wir sind sehr glücklich, dass die kleine Katze auf uns gewartet hat. Wir haben viel Spaß miteinander: beim Spielen, sie tobt dann durch die ganze Wohnung. - ohne  irgendetwas umzurennen! - Anschließend wird gefuttert und danach ausgiebig geschmust. Verschlafen können wir auch nicht mehr, Sissi achtet auf pünktliches Aufstehen, ha, ha! Sie ist ein ganz süßes Kätzchen, in das wir uns vom ersten Augenblick an verliebt haben.
Liebe Grüße von Sissi und ihrer Familie

Mit freundlichen Grüßen
Sigrid W."

Weiterlesen: Sissi, ehemals Hischa

Nora und Tabatha

Nora und Tabatha"Hallo Ihr Lieben

Nora und Tabatha wünschen euch allen ein gesundes neues Jahr .Wir haben den Jahreswechsel mit unseren Dosenöffner und noch einen Hundekumpel an der Müritz verbracht , weil wir so starke Angst vor der Knallerei  haben , fahren Herrchen und Frauchen gerne mit uns in den Urlaub . Da haben wir alle viel weniger Stress und viel Spass . Wir werden Euch bestimmt auch wieder mit Jovana und dem Fanto besuchen kommen .
Ganz liebe Grüße  Nora ,Tabatha und unsere Zweibeiner."

Weiterlesen: Nora und Tabatha

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.